So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Advokaturbüro.

Advokaturbüro
Advokaturbüro, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 3825
Erfahrung:  Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
54307587
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Advokaturbüro ist jetzt online.

Guten Tag Ich gelange mit folgender frage an Sie: Ich musste

Kundenfrage

Guten Tag
Ich gelange mit folgender frage an Sie:
Ich musste meine Nachbarin betreiben da sie einen Teil der Rechnung nich bezahlen wollte. Diese RG ist ein heizungsservice der an der Heizung gemacht wurde, dies ist alles ganz klar geregelt in dem Dienstbarkeitsvertrag der das Händeln der gemeinsamen Heizung für die beiden haushälften regelt. Am Montag 4. Febr. Wurde ich von der Nachbarin abgefangen als wir vom hundespaziergang nachhause gekommen bin. Mein Mann war dabei und lief etwa 2 m hinter mir. Sie sagte sie wolle reden, was wir ablehnten da sie sehr agresiv ist. Darauf steuerte diese mit einem Glas in der Hand auf mich zu schlug mir direkt das Glas auf meinen Mund, da ich Schmerzen hatte und merkte das ich Blute hielt ich schützend die Hände vor meinen Mund darauf schlug sie mir das Glas dickes Trinkglas auf meine Linke kopfhälfte. Das alles ging so schnell das mein Mann erst nach dem 2. Schlag eingreifen konnte und dazwischen ging. Darauf ging ich ins Haus und mein Mann suchte noch meinen Hund da ich die Leine fallen gelassen habe beim ersten Schlag als ich meinen Mund schützte.polizei kam und es gab einen Rapport Notarzt am gleichen Tag aufgesucht Zahnarzt am folgenden Tag der mir über 3 Zähne eine fixation machen musste da die Zähne wackelten und verschoben waren. Nun hat die Nachbarin gegenanzeige gemacht ich hätte sie mit der Leine geschlagen, was nicht stimmt. Dessweiteren behauptet sie ihr Sohn hätte gesehen wie ich sie schlug, aber nicht wie sie mich. Mein Mann und mein Sohn haben alles aus nächster Nähe gesehen. Nun habe ich natürlich Angst, dass diese so einfach davon kommt.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Aufgrund Ihrer Angaben kann ich Ihre Frage mit folgender Rechtsauskunft beantworten:

In der Praxis kommt es häufig vor, dass auf eine Strafanzeige eine Gegenanzeige des zuerst angezeigten erfolgt.

Die Polizei bzw. die Staatsanwaltschaft ist verpflichtet, beiden Anzeigen nachzugehen. Sie können grundsätzlich nichts weiter tun, als den Sachverhalt der Polizei oder der Staatsanwaltschaft im Rahmen von Befragungen immer wieder zu schildern und darauf hinzuweisen, dass es sich bei der Gegenanzeige der Nachbarin um eine unbegründete Racheanzeige bzw. es sich bei ihrer Geschichte (Schlagen mit Hundeleine) um eine erfundene Schutzbehauptung handelt.

Aus strafrechtlicher Sicht ist anzumerken, dass Ihre Nachbarin selbst dann bestraft werden müsste, wenn ihre Geschichte noch stimmen würde. Würde ihre Geschichte stimmen, hätte sie ja in Notwehr gehandelt. Allerdings hätte Sie dabei übertrieben; man spricht von einem sog. Notwehrexzess. Mit anderen Worten ist es jemandem gestattet, eine Körperverletzung abzuwehren. Wird dabei eine Straftat begangen, so ist diese Straftat gerechtfertigt, wenn Sie verhältnismässig und angemessen war.

Das zweimalige Zuschlagen mit dem Glas wäre als Notwehrhandlung unverhältnismässig, zumal es der Nachbarin möglich gewesen wäre, ins Haus zu flüchten oder wenigstens nur einmal zuzuschlagen.

Da die Geschichte mit der Hundeleine ohnehin erfunden ist, sehe ich aber keinen Spielraum für die Behandlung der Notwehrfrage im Strafverfahren. Abgesehen davon können Sie die erheblichen Verletzungen, die Ihnen von der Nachbarin zugefügt wurden, problemlos nachweisen (Polizeirapport, Zahnarzt- und Arztgutachten). Die behaupteten/erfundenen Schläge mit der Hundeleine werden sicherlich keine Spuren hinterlassen haben.

Vor diesem Hintergrund empfehle ich Ihnen folgendes Vorgehen:

1. Prüfen Sie, ob Sie allenfalls noch einen Strafantrag stellen müssen. Seit der Tat haben Sie dafür 3 Monate Zeit. Ein Strafantrag ist notwendig, damit die Nachbarin nach Art. 123 Ziff. 1 StGB (einfache Körperverletzung) und Art. 126 StGB (Tätlichkeit) strafrechtlich verfolgt werden kann (sog. Antragsdelikte). Ich vermute allerdings, dass es sich um ein sog. Offizialdelikt im Sinne von Art. 123 Ziff. 2 StGB (einfache Körperverletzung mit einem gefährlichen Gegenstand) handelt, der von Amtes wegen verfolgt werden muss. Dennoch empfehle ich Ihnen sicherheitshalber fristgerecht einen Strafantrag zu stellen.

2. Halten Sie an Ihren Aussagen fest und betonen Sie, dass die Aussagen der Nachbarin und allenfalls auch Ihres Sohnes reine Schutzbehauptungen und unwahr sind.

Vor diesem Hintergrund müsste es - soweit hier beurteilbar - zu einer Verurteilung der Nachbarin kommen (Geldstrafe). Denkbar ist noch, dass Sie für schuldunfähig befunden wird, weil Sie möglicherweise tatsächlich geistesgestört ist. Dies kann ich hier aber nicht abschliessend beurteilen.


Abgesehen von den strafrechtlichen Vorkehrungen sollten Sie auch den Ihnen entstandenen Schaden gegenüber der Nachbarin geltend machen. Sie können dies direkt im Strafverfahren als Privatklägerin tun und Schadensersatz für die Ihnen entstandenen (Arzt-)kosten sowie Genugtuung verlangen. Ich empfehle Ihnen auch, das weitere Vorgehen in Bezug auf die Kosten mit Ihrer Versicherung abzusprechen. Auch der noch offene Rechnungsanteil für die Heizung können Sie von der Nachbarin einfordern, nötigenfalls auf dem Betreibungs- oder Klageweg, allerdings nicht im Strafverfahren.

Insgesamt dürfte es sinnvoll sein, sich persönlich an einen Rechtsanwalt zu wenden, der Sie in der Angelegenheit unterstützt. Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise sogar Anspruch auf Opferhilfe haben. Erkundigen Sie sich bei der Opferberatungsstelle Ihres Kantons.


Erhalten Sie diesen aufrecht

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben. Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu bewerten indem Sie unter meiner Antwort auf einen der Smileys „toller Service“, „informativ und hilfreich“ oder „Frage beantwortet“ klicken. Wenn Sie mit der Behandlung Ihrer Frage besonders zufrieden waren, können Sie meine Antwort sogar mit einem Bonus belohnen.

Mit freundlichen Grüssen

lic. iur. Reto Aschwanden, LL.M.
- Rechtsanwalt und Mediator -

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Advokaturbüro

    Advokaturbüro

    Rechtsanwalt, LL.M.

    Zufriedene Kunden:

    3823
    Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/Eika03101981/2010-11-23_17305_BHF_1466_3.jpg Avatar von Advokaturbüro

    Advokaturbüro

    Rechtsanwalt, LL.M.

    Zufriedene Kunden:

    3823
    Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RA Schröter

    RA Schröter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    93
    Studium des schweizer und französischen Rechtes
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OT/oth/2016-5-30_10346_.64x64.jpg Avatar von RAKRoth

    RAKRoth

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    85
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    283
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    86
    Fachanwalt für Familienrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    219
    19 Jahre Anwaltserfahrung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Schweizer Recht