So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advokaturbüro.
Advokaturbüro
Advokaturbüro, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 3825
Erfahrung:  Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
54307587
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Advokaturbüro ist jetzt online.

Ich habe übers telefon mit der Kreditkarte eine dienstleitung

Kundenfrage

Ich habe übers telefon mit der Kreditkarte eine dienstleitung gekauft mit Sitz in den USA. Eine widerruffrist von dreit tagen ist in den AGBs angegeben. ich wollte jetzt nach 6 Tagen widerrufen. Habe ich einen Chance?

Freundliche Grüsse Walter End
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Aufgrund Ihrer Angaben kann ich Ihre Frage mit folgender Rechtsauskunft beantworten:

Ihre Frage beantwortet sich - soweit hier beurteilbar - nach US-amerikanischen Recht, weshalb ich Ihnen nur beschränkt Auskunft geben kann.

Aus Sicht des Schweizerischen Rechts besteht ein Widerrufsrecht grundsätzlich nicht von Gesetzes wegen (Die Ausnahme der sog. Haustürgeschäfte nach Art. 40a ff. OR kommt hier nicht zur Anwendung). Wird ein Widerrufsrecht vertraglich vereinbart, so kann es auch nur innerhalb der vereinbarten Frist geltend gemacht werden. Ist die Frist verstrichen, so besteht keine Chance, sich erfolgreich auf ein Widerrufsrecht zu berufen; dieses Recht ist mit Ablauf der Frist verwirkt.

Nach US-amerikanischem Recht können aber fast alle Verträge ohne Kündigungsfrist wieder gekündigt werden. Ausnahmen bilden insbesondere Telekommunikationsverträge, die wie in Europa an vertragliche Laufzeiten von mind. 6 Monaten gebunden sind.

Widerrufen können Sie den Vertrag aber auch nach US-amerikanischem Recht nicht, da dort ebenfalls das Recht auf Widerruf mit Ablauf der vertraglich vereinbarten Frist verwirkt ist.

Vor diesem Hintergrund können Sie nur prüfen, ob Sie den Vertrag fristlos kündigen können. Selbstverständlich müssen Sie für die bisher erbrachten Dienstleistungen aufkommen. Falls der Betrag bereits für eine gewisse Zeitspanne von Ihrer Kreditkarte abgebucht wurde, können Sie noch prüfen, ob Sie die Abbuchung (nach erfolgter Kündigung) widerrufen wollen. So ist es in der Regel eher unwahrscheinlich, dass US-amerikanische Firmen Kleinbeträge in der Schweiz vollstrecken.



Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben. Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu bewerten indem Sie unter meiner Antwort auf einen der Smileys „toller Service“, „informativ und hilfreich“ oder „Frage beantwortet“ klicken. Wenn Sie mit der Behandlung Ihrer Frage besonders zufrieden waren, können Sie meine Antwort sogar mit einem Bonus belohnen.

Mit freundlichen Grüssen

lic. iur. Reto Aschwanden, LL.M.
- Rechtsanwalt und Mediator -

Ähnliche Fragen in der Kategorie Schweizer Recht