So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advokaturbüro.
Advokaturbüro
Advokaturbüro, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 3825
Erfahrung:  Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
54307587
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Advokaturbüro ist jetzt online.

frage arbeitlosengeld in scweiz beziehen und in deutschland

Kundenfrage

frage arbeitlosengeld in scweiz beziehen und in deutschland auhalten erlaubt mit deutscher post an arbeitslosenkasse dokument zuschicken erlaubt oder nicht??

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Aufgrund Ihrer Angaben kann ich Ihre Frage mit folgender Rechtsauskunft beantworten:

Grundsätzlich ist es nicht verboten, in der Schweiz Arbeitslosengeld zu beziehen, während man sich im Ausland aufhält. Die Frage ist vielmehr, ob aufgrund des Aufenthalts im Ausland überhaupt eine Anspruchsberechtigung bestand. War bzw. ist der Arbeitslose in der Schweiz bei der obligatorischen AHV/ALV versichert, so besteht ein Anspruch auf Bezug von Taggelder, wenn die Voraussetzungen gemäss AVIG erfüllt ist.

Fraglich ist allerdings, ob durch den Auslandsaufenthalt die Anforderungen an die Vermittlungsbemühungen (namentlich die Stellensuche, regelmässige Besuche beim RAV, allenfalls Besuche von Kursen etc.) wahrgenommen werden können. Falls die zuständige Arbeitslosenkassen feststellt, dass die Bemühungen des Arbeitslosen um eine Wiedereinstellung ungenügend sind oder sein Verhalten seine Vermittlungsfähigkeit ausschliesst, so kann der Arbeitslose in der Anspruchsberechtigung eingestellt werden.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben. Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu bewerten indem Sie unter meiner Antwort auf einen der Smileys „toller Service“, „informativ und hilfreich“ oder „Frage beantwortet“ klicken. Wenn Sie mit der Behandlung Ihrer Frage besonders zufrieden waren, können Sie meine Antwort sogar mit einem Bonus belohnen.

Mit freundlichen Grüssen

lic. iur. Reto Aschwanden, LL.M.
- Rechtsanwalt und Mediator -