So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advokaturbüro.
Advokaturbüro
Advokaturbüro, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 3825
Erfahrung:  Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
54307587
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Advokaturbüro ist jetzt online.

Guten Tag mir wurde mein Konto bei meiner Bank gesperrt ,

Kundenfrage

Guten Tag
mir wurde mein Konto bei meiner Bank gesperrt , weil mein Mann von dem ich getrennt lebe
bei der selben Bank Schulden hat . es handelt sich hier um 2 verschiedene konten .
ist das rechtens?
Mfg
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Aufgrund Ihrer Angaben kann ich Ihre Frage mit folgender Rechtsauskunft beantworten:

Auch wenn Sie von Ihrem Mann getrennt leben, haften Sie unter Umständen auch für die Schulden Ihres Mannes. Zumindest ist dies dann möglich, wenn es sich um Schulden, die für eheliche Angelegenheiten eingegangen worden waren oder für die Sie ebenfalls gemäss Gesetz oder gemäss Vertrag mithaften (z.B. Schulden aus Mietvertrag oder für von Ihnen mitunterschriebenem Darlehensvertrag/Hypothek).

Wenn Ihr Mann auch noch eine Vollmacht auf Ihrem Konto hat, könnte die Sperrung rechtmässig sein.

Besteht aber weder ein Grund, weshalb Sie für die Schulden Ihres Mannes mithaften müssen noch hat Ihr Mann ein Vollmacht über Ihr Konto, besteht grundsätzlich kein Grund, weshalb die Bank Ihr Konto sperren darf. Grundsätzlich sind in diesem Fall Sie alleinige Kundig gegenüber der Bank und die Bank vertraglich verpflichtet, Ihr Vermögen zu verwalten bzw. aufzubewahren. Sie können grundsätzlich jederzeit die Herausgabe des Geldes verlangen, es sei es bestehe eine besonderer Vertrag (langfristige Anlage) mit der Bank oder die Bank hätte Ansprüche, die Sie Ihnen gegenüber geltend machen kann.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben. Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu bewerten. Wenn Sie mit der Behandlung Ihrer Frage besonders zufrieden waren, können Sie meine Antwort sogar mit einem Bonus belohnen.

Mit freundlichen Grüssen

lic. iur. Reto Aschwanden, LL.M.
- Rechtsanwalt und Mediator -

Ähnliche Fragen in der Kategorie Schweizer Recht