So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advokaturbüro.
Advokaturbüro
Advokaturbüro, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 3825
Erfahrung:  Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
54307587
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Advokaturbüro ist jetzt online.

Ich bin seit 5 Jahren in der Schweiz B Bewilligung, sehr viel

Kundenfrage

Ich bin seit 5 Jahren in der Schweiz B Bewilligung, sehr viel aber in London und in Griechenland unterwegs gewesen. Habe gerade meine C Bewilligung erhalten als mir ein bekannter sagte das mein DE Eu Führerschein nicht mehr Gültig ist was kann ich machen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Aufgrund Ihrer Angaben kann ich Ihre Frage mit folgender Rechtsauskunft beantworten:

Nach Art. 42 Abs. 3bis VZV (Verkehrszulassungsverordnung) benötigen Fahrzeugführer einen Schweizer Führerauswes, die seit 12 Monaten in der Schweiz wohnen und sich in dieser Zeit nicht länger als drei Monate ununterbrochen im Ausland aufgehalten haben.

Die Überschreitung dieser Zeit hat zwei mögliche Konsequenzen:

1. Ihr ausländischer Führerschein ist ungültig. Bei Fahren ohne gültigen Führerschein erhalten Sie ein Busse (Art. 147 VZV). Der ungültige ausländische Führerausweis wird Ihnen abgenommen. Sie müssen einen neuen Führerausweis beantragen, bzw. den ausländischen Führerschein in einen Schweizer Führerausweis umschreiben lassen, was in der Regel auch nach Ablauf der 12 Monate noch unproblematisch möglich ist (vgl. dazu unten).

2. Ihr ausländischer Führerschein ist ungültig. Bei Fahren ohne gültigen Führerschein erhalten Sie ein Busse (Art. 147 VZV). Der ungültige ausländische Führerausweis wird Ihnen abgenommen. Sie müssen einen neuen Führerausweis beantragen, bzw. den ausländischen Führerschein in einen Schweizer Führerausweis umschreiben lassen.
Es gibt unterschiedliche Regelungen in den Kantonen. Im Kanton Bern wird zum Beispiel zusätzlich eine Kontrollfahrt verlangt. Im Kanton Zürich gilt die Regel, dass ein Führerschein, der seit 10 Jahren ungültig ist, eine neue Fahrprüfung abgelegt werden muss.
Am besten erkundigen Sie sich telefonisch vorab beim Strassenverkehrsamt Ihres Wohnsitzkantons.

In der Regel wird ein Passfoto, ein Sehtest, ein ausgefülltes Umschreibeformular, Ausländerausweis und der ausländische Führerausweis im Original verlangt. Vgl. zum Prozedere und zum Formular im Kanton Zürich:
http://www.stva.zh.ch/internet/sicherheitsdirektion/stva/de/StVAaw/AWumschreib.html



Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben. Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu bewerten. Wenn Sie mit der Behandlung Ihrer Frage besonders zufrieden waren, können Sie meine Antwort sogar mit einem Bonus belohnen.

Mit freundlichen Grüssen

lic. iur. Reto Aschwanden, LL.M.
- Rechtsanwalt und Mediator -
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Vor kurzem habe ich Ihnen auf www.justanswer.de eine ausführliche Rechtsauskunft erteilt. Bisher haben Sie meine Antwort leider nicht akzeptiert. Darf ich Sie bitten, dies nachzuholen, indem Sie meine Antwort akzeptieren bzw. meine Antwort in der vorgesehenen Rubrik bewerten. Meine Dienstleistung bleibt ansonsten unbezahlt.

Das Funktionieren von JustAnswer ist wesentlich von der Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit seiner Nutzer abhängig! Sollte es einen Grund geben, warum meine Dienstleistung von JustAnswer nicht bezahlt werden soll, bitte ich Sie, mir diesen mitzuteilen.

Mit freundlichen Grüssen

lic. iur. Reto Aschwanden, LL.M.
- Rechtsanwalt und Mediator -
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Vor kurzem habe ich Ihnen auf www.justanswer.de eine ausführliche Rechtsauskunft erteilt. Bisher haben Sie meine Antwort leider nicht positiv bewertet, so dass meine Dienstleistung von JustAnswer nicht bezahlt wird.

Darf ich Sie bitten, dies nachzuholen, indem Sie unter meiner Antwort auf einen der Smileys „toller Service“, „informativ und hilfreich“ oder „Frage beantwortet“ klicken. Die von Ihnen bereits geleistete Anzahlung bleibt ansonsten auf dem JustAnswer-Konto völlig nutzlos.

Das Funktionieren von JustAnswer ist wesentlich von der Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit seiner Nutzer abhängig! Sollte es einen Grund geben, warum meine Dienstleistung von JustAnswer nicht bezahlt werden soll, bitte ich Sie, mir diesen mitzuteilen. Wenn Sie mit der Behandlung Ihrer Frage besonders zufrieden waren, meine Antwort sogar mit einem Bonus belohnen.

Mit freundlichen Grüssen

lic. iur. Reto Aschwanden, LL.M.
- Rechtsanwalt und Mediator -

Ähnliche Fragen in der Kategorie Schweizer Recht