So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advokaturbüro.
Advokaturbüro
Advokaturbüro, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 3825
Erfahrung:  Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
54307587
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Advokaturbüro ist jetzt online.

Webseite mit Software "NetObjects Fusion" und einer dort angebotenen

Beantwortete Frage:

Webseite mit Software "NetObjects Fusion" und einer dort angebotenen Vorlage erstellt. Eine Komponente daraus (3 Personen) wurde von Gettyimages wegen Urheberrechtsverletzung abgemahnt, versehen mit einer Forderung von CHF 1400. Am Bezirksgericht Bülach hat man mir am 13.01.2012 empfohlen nicht weiter darauf zu reagieren. Nun erhalte ich eingeschriebene Post von "Meili & Pfortmüller Zürich. Wie lautet Ihre Empfehlung.

PS: Der Softwarehersteller wurde damals von mir informiert.
Ich betreibe die Homepage lediglich als Hobby. Ich 69 Jahre alt und lebe von einer kleinen Rente und Ergänzungsleistungen.

Besten Dank
[email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Aufgrund Ihrer Angaben kann ich Ihre Frage mit folgender Rechtsauskunft beantworten:

Das Vorgehen von Gettyimages bzw. deren Rechtsvertreter ist mir bereits bekannt. Es ist schwierig hier zu beurteilen, ob Sie tatsächlich eine Urheberrechtsverletzung begangen haben bzw. ob diese in einem Gerichtsverfahren Aussicht auf Erfolg hätte. Dazu müsste die vorgeworfene Urheberrechtsverletzung bzw. die angeblich urhebrrechtlich geschützten und widerrechtlich verwendeten Elemente im einzelnen prüfen.

In vielen Fällen liegt tatsächlich eine Urheberrechtsverletzung vor. Von einigen Web Hostern wurden in der Vergangenheit Homepage-Vorlagen in den Verkehr gebracht, die Bilder beinhalten, deren alleinige Nutzungsrechte Getty Images für sich beansprucht. Hierzu zählt auch der HTML Generator NetObjects Fusion.

NetObjects Fusion wird von Avanquest Deutschland vertrieben und vom US-amerikanischen Unternehmen Web.com hergestellt.

Den Käufern dieser Software wird generell empfohlen, den Forderungen von Getty Images nicht ungeprüft nachzukommen, da die Nachlizenzierungsforderungen in diesen Fällen wohl ins Leere laufen dürften, zumal Sie davon ausgehen durften, dass Sie mit Erwerb der Software auch die entsprechenden Nutzungsrechte erworben haben.

Vor diesem Hintergrund würde ich mich - soweit hier beurteilbar - ebenfalls der Rechtsauskunft des Bezirksgerichts Bülach anschliessen und Ihnen raten, nicht weiter auf die Abmahnungen der Kanzlei Meil & Pfortmüller zu reagieren.

Um auf Nummer sicher zu gehen, muss ich Ihnen empfehlen, sich persönlich mit allen Unterlagen an einen auf Immaterialgüterrecht spezialisierten Rechtsanwalt zu wenden, spätestens wenn Klage erhoben wird bzw. Sie zu einer Schlichtungsverhandlung vorgeladen werden.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben. Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu bewerten. Wenn Sie mit der Behandlung Ihrer Frage besonders zufrieden waren, können Sie meine Antwort sogar mit einem Bonus belohnen.

Mit freundlichen Grüssen

lic. iur. Reto Aschwanden, LL.M.
- Rechtsanwalt und Mediator -
Advokaturbüro und weitere Experten für Schweizer Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.