So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advokaturbüro.
Advokaturbüro
Advokaturbüro, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 3825
Erfahrung:  Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
54307587
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Advokaturbüro ist jetzt online.

was kann ich gegen eternicom unternehmen? Das ist ein Schneeballsystem

Kundenfrage

was kann ich gegen eternicom unternehmen? Das ist ein Schneeballsystem und habe den betrag von 8300 fr bezahlt. habe es zurück gefordert aber keine antwort bekommen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Aufgrund Ihrer Angaben kann ich Ihre Frage mit folgender Rechtsauskunft beantworten:

Was früher die "Business Academy" war, ist seit 2010 die Eternicom. Diese bietet in der Regel nutzlose Weiterbildungspakete zu offensichtlich überteuerten und Preisen an.

Grundsätzlich wäre natürlich Ihr Einzelfall zu prüfen, namentlich ob Sie ein Widerrufsrecht geltend machen können bzw. konnten.

Die Wahrscheinlichkeit, dass der Vertrag niemals wirksam zustande gekommen ist, weil Sie vorsätzlich und absichtlich getäuscht wurden und Sie sich zudem bei Vertragsschluss in einem wesentlichen Irrtum befanden.

Freiwillig wird Eternicom Ihnen das Geld wohl nicht zurückerstatten. Deshalb bleibt Ihnen wohl letzten Endes nichts anderes mehr übrig, als Klage gegen Eternicom einzureichen. Dazu müssen Sie zunächst ein Schlichtungsgesuch an den
Friedensrichter (wohl Ihres Wonorts) einreichen. Kommt da keine Einigung zustande, erhalten Sie eine Klagebewilligung mit welcher Sie am Bezirks-/Amtsgericht gegen Eternicom Klage auf Rückzahlung des von Ihnen bezahlten Geldes verlangen können.

Im Mai 2011 entschied das Bundesgericht, dass im Falle eines Vertragsrücktritts nicht zu lange gewartet werden darf, da eine Verjährungsfrist von nur einem Jahr gilt.

Eternicom ist schon verschiedentlich in Rechtsstreitikeiten (Zivil- und Strafverfahren) verwickelt. Abgesehen davon wäre zu prüfen, ob nicht etwa ein Verstoss gegen des (neue) UWG vorliegt.

Für weitere Details empfehle ich Ihnen die Lektüre des folgenden Merkblatts und allenfalls, sich an Ihre Rechtsschutzversicherung und/oder persönlich an einen Rechtsanwalt zu wenden, der Sie anhand Ihres konkreten Falls berät und Sie in einem möglichen Prozess vertritt:

http://konsumentenschutz.ch/files/pdfs/11_08_factsheet_business_academy_jj.pdf

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben. Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu bewerten. Wenn Sie mit der Behandlung Ihrer Frage besonders zufrieden waren, können Sie meine Antwort sogar mit einem Bonus belohnen.

Mit freundlichen Grüssen

lic. iur. Reto Aschwanden, LL.M.
- Rechtsanwalt und Mediator -