So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advokaturbüro.
Advokaturbüro
Advokaturbüro, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 3825
Erfahrung:  Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
54307587
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Advokaturbüro ist jetzt online.

Ist diese Auslegung des Rechts seitens RICARDO zulässig? Sehr

Kundenfrage

Ist diese Auslegung des Rechts seitens RICARDO zulässig?

Sehr geehrte Frau Hauser

Wir haben die Mitteilung vom Verkäufer des Angebotes mit der Artikelnummer XXXXXXXXX erhalten, dass es Probleme bei der Abwicklung des Angebotes gibt.

Wenn ein Artikel, den Sie erhalten, nicht der Artikelbeschreibung entspricht, haben Sie folgende Möglichkeiten:


- Der Verkäufer repariert den Artikel auf seine Kosten
- Der Verkäufer sendet Ihnen einen Ersatz
- Der Verkäufer nimmt den Artikel retour und erstattet Ihnen anschliessend das Geld zurück


Bei einer Rücksendung müssen Sie rechtlich dafür besorgt sein, das Produkt an die entsprechende Servicestelle des Verkäufers zu bringen oder nach Erhalt einer schriftlichen Bestätigung des Verkäufers, auf eigene Kosten zu senden.


Es ist nicht erlaubt, auf eine Reduktion des Kaufpreises zu bestehen. Der Verkäufer hat rechtlichen Anspruch darauf, dass Sie den Artikel auf Ihre Kosten zurücksenden. Wie mit dem Verkäufer des Artikels abgesprochen, ist eine Rückgabe des Artikels erwünscht. Wir bitten Sie deshalb, den Artikel an den Verkäufer zurückzugeben.



Wir machen Sie hiermit ebenfalls nochmals auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) aufmerksam, welche klar besagen, dass die platzierten Gebote verbindlich sind und die rechtlichen Grundlagen eingehalten werden müssen.

Wir bitten Sie, die Angelegenheit mit dem Anbieter umgehend zu klären und ihm den Artikel zu retournieren:
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Aufgrund Ihrer Angaben kann ich Ihre Frage mit folgender Rechtsauskunft beantworten:

Die Mitteilung von riccardo.ch entspricht grundsätzlich den gesetzlichen Vorschriften von Art. 197 ff. OR.

Dass es nicht erlaubt ist, auf einer Reduktion (Midnerung) des Kaufpreises zu bestehen, stimmt nicht mit Art. 205 OR überein. Allerdings ist es zulässig, das Minderungsrecht vertraglich auszuschliessen oder eine andere Gewährleistungsart vorzuschreiben.

Dies ist in den AGB von Ricardo.ch Ziff. 6.2.8. e) so vorgesehen. Grundsätzlich müssen Sie nach diesen Vorgaben auf Nachbesserung auf Kosten des Verkäufers bestehen. Damit ist Minderung grundsätzlich zulässig ausgeschlossen.

Diese AGB gelten allerdings nur, wenn Sie die AGB von ricardo vor/bei Vertragsschluss auch akzeptiert haben.

Streng genommen ist es auch nicht zulässig, nur einen Teil des Kaufpreises zu bezahlen und den Minderwert gleich abzuziehen. Nach gesetzlicher Vorschrift, müssten Sie den vollen Kaufpreis bezahlen und dann den Minderwert vom Verkäufer zurückfordern (Art. 205 OR).

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben. Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu bewerten. Wenn Sie mit der Behandlung Ihrer Frage besonders zufrieden waren, können Sie meine Antwort sogar mit einem Bonus belohnen.

Mit freundlichen Grüssen

lic. iur. Reto Aschwanden, LL.M.
- Rechtsanwalt und Mediator -
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Vor kurzem habe ich Ihnen auf www.justanswer.de eine ausführliche Rechtsauskunft erteilt. Bisher haben Sie meine Antwort leider nicht akzeptiert. Darf ich Sie bitten, dies nachzuholen, indem Sie meine Antwort akzeptieren bzw. meine Antwort in der vorgesehenen Rubrik bewerten. Meine Dienstleistung bleibt ansonsten unbezahlt.

Das Funktionieren von JustAnswer ist wesentlich von der Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit seiner Nutzer abhängig! Sollte es einen Grund geben, warum meine Dienstleistung von JustAnswer nicht bezahlt werden soll, bitte ich Sie, mir diesen mitzuteilen.

Mit freundlichen Grüssen

lic. iur. Reto Aschwanden, LL.M.
- Rechtsanwalt und Mediator -

Ähnliche Fragen in der Kategorie Schweizer Recht