So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advokaturbüro.
Advokaturbüro
Advokaturbüro, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 3825
Erfahrung:  Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
54307587
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Advokaturbüro ist jetzt online.

hallo, bin in der Schweiz wohnhaft und arbeite da. Jetzt habe

Kundenfrage

hallo,
bin in der Schweiz wohnhaft und arbeite da. Jetzt habe ich eine Vorladung vom Gericht bekommen, was ist wenn ich denn Termin nicht warnehme?
Vielen Dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Aufgrund Ihrer Angaben kann ich Ihre Frage mit folgender Rechtsauskunft beantworten:

Die Beantwortung Ihrer Frage hängt davon ab, um welche Art Gerichtstermin es sich handelt.

Wenn Sie als Kläger der Vorladung keine Folge leisten, wird Ihre Klage als zurückgezogen behandelt.

Wenn Sie als Beklagter in einem Zivilverfahren nicht erscheinen, so wird je nach Art des Verfahrens bzw. je nach Angelegenheit aufgrund der Akten entschieden, was in der Regel zu Ihren Ungunsten ausfallen dürfte.

Wenn Sie als Beschuldigter in einem Strafverfahren nicht erscheinen, erfolgt eine neue Vorladung.

Wenn Sie als Zeuge oder Auskunftsperson einer Vorladung nicht Folge leisten, erfolgt ebenfalls eine neue Vorladung.

In allen Fällen können Sie grundsätzlich für unentschuldigtes Nichterscheinen vom Gericht gebüsst werden.

Ich empfehle Ihnen daher, der Vorladung Folge zu leisten oder sich zumindest aus wichtigen Gründen zu entschuldigen. Im letzteren Fall erfolgt ebenfalls eine neue Vorladung, sofern die Entschuldigungsgründe tatsächlich wichtig sind.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben. Für die Bewertung meiner Antwort danke ich Ihnen zum Voraus. Wenn Sie mit der Behandlung Ihrer Frage besonders zufrieden waren, meine Antwort sogar mit einem Bonus belohnen.

Mit freundlichen Grüssen

lic. iur. Reto Aschwanden, LL.M.
- Rechtsanwalt und Mediator -

Ähnliche Fragen in der Kategorie Schweizer Recht