So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advokaturbüro.
Advokaturbüro
Advokaturbüro, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 3823
Erfahrung:  Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
54307587
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Advokaturbüro ist jetzt online.

Guten Abend Unsere Garage hat uns beim Kauf einen Satz neue

Kundenfrage

Guten Abend

Unsere Garage hat uns beim Kauf einen Satz neue Sommerreifen versprochen, Der Garagenchef hat bei der Montage der Reifen gemeint, die Reifen der Vorgängers seien noch in Ordnung. Ich habe sie mir angeschaut - habe aber natürlich kein Messgerät.
Die Reifen schienen in Ordnung - ich vertraute der fachlichen Auskunft des Werkstattchef.
8000 km danach kam mein Mann in eine Kontrolle - dort warf man ihm vor, alle Reifen seien arg abgefahren - es gäbe eine sofortige Verzeigung und wir mussten innerhalb Frist neue Reifen bei der Polizei vorführen. Direkt nach der Polizeikontrolle bin ich in die Garage, um mich von der Aussage des Polizisten beim Fachmann zu überzeugen. Er mass enorm viel mehr beim Nachmessen. Die Angaben des Polizisten und der Garage lagen weit auseinander. Ich rief den Polizisten an - fragte nach seinen Messungen - die er mir aber nicht angab. Er meinte nur die Reifen seien alle abgefahren - er hätte das Auto sofort konfiszieren können. Er zeigt mich aber als Inhaber des Fahrzeuges nicht mehr an, da ich von der Garage nicht korrekt beraten wurde.
Mein Partner, der aber wurde mit einer Verzeigung nun gerügt und einem Fahrzeugausweisentzug. Da er bereits vor ca. 18 Monaten in einer Geschwindigkeitssache auf Bewährung war.... hat sich nun alles kumuliert. Frage ist hier: können wir etwa Minderung der Strafe erfragen - die Strassen waren trocken und er fährt das Auto viel seltener als ich. Dazu kommt es, dass er auf Arbeitssuche ist und als Key Accounter auf seinen Ausweis angewiesen ist. Hier geht es somit auch noch um Existenzfragen....

Was können wir tun? Die Garage hat die Reifen natürlich nicht mehr - hatten aber damals die Messungen vom Anfang und vom Ende aufnotiert. Hilft das etwa?

Besten Dank für eine Hilfe - wer auch immer zuhört.
Für uns als Familie bedeutet dies ein riesiges Finanzloch und grosse Schwierigkeiten bei der Jobsuche meines Partners. Er ist seit 20 Jahren im Sales - ohne Probleme .... nun gleich so etwas.

Freundliche Grüsse und nochmals herzlichen Dank.
Tatjana Bandinu
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Gerne würde ich Ihre Frage beantworten. Leider zeigt die Erfahrung, dass die Dienstleistung von uns Experten ohne Anzahlung der Ratsuchenden regelmässig unbezahlt bleiben. Darf ich Sie daher bitten, zuerst an JustAnswer eine Vorauszahlung zu leisten.

Mit bestem Dank und freundlichen Grüssen

RA Aschwanden

Ähnliche Fragen in der Kategorie Schweizer Recht