So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Advokaturbüro.

Advokaturbüro
Advokaturbüro, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 3825
Erfahrung:  Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
54307587
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Advokaturbüro ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren Wie formuliere ich eine Beschwerde

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren

Wie formuliere ich eine Beschwerde gegen einen Privatkonkurs: kann mir jemand helfen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Anhand Ihrer Informationen kann ich Ihnen keine Auskunft erteilen. Dazu bräuchte ich noch weitere Informationen: Sind Sie Konkursit oder ein Gläubiger? Was ist der Grund der Beschwerde? Liegt der Grund in einem Fehlverhalten des Konkursgerichts?

Gerne helfe ich Ihnen weiter, sobald ich weitere Informationen habe.

Mit freundlichen Grüssen

RA Aschwanden
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr Aschwanden, danke für Ihre Antwort.

 

Ein Gläubiger hat mich betrieben auf Konkurseröffnung am 1.12. mit einem Termin vor Gericht. Dann habe ich den Gläubiger angerufen und mit ihmam 26. Nov. vereinbart, dass ich die Forderung von Fr. 550.-- sofort bezahle. Er sagte, dass er

den Gerichtsermin zurückzieht. Ich glaubte ihm. Weil ich viel andere Arbeiten hatte vergass ich es die Zahlung sofort zu machen und mahte sie am 30. Nov. und sagte das ihm. Er meinte, es sei zu spät und der Konkurs werde am 1. Dezember eröffnet. So ist es. Er vertraute mir nicht. Ich habe Schulden und kann sie momentan nicht bezahlen, bin selbständig seit 20 Jahren in einer dienstleisunt, bin 55 Jahre und bekomme sicher keine Stelle mehr. Ausserdem nimmt mirbei Konkurs der Kanton die Bewilligung die ich benötige. Deshalöb möchte ich eine Beschwerde versuchen und benötige Dazu eine Vorlage. Habe das noch nie gemacht un d ein Anwalt ist mir zu teuer. Danke für Ihre Antwort.

Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter JustAnswer-Nutzer

Haben Sie besten Dank für die weiterführenden Informationen. Anhand dieser Informationen kann ich Ihnen folgende Auskunft erteilen:

Idealerweise hätten Sie gleich nach der Bezahlung der Schuld an den betreibenden Gläubiger anhand des Zahlungsbelegs die Abweisung des Konkursbegehrens beantragen müssen (Art. 172 Ziff. 3 SchKG). Dies haben Sie im Vertrauen auf den Rückzug des Konkursbegehrens versäumt.

Wenn ich Sie richtig verstehe, wurde am 1. Dezember 2010 der Konkurs (durch sog. Konkurserkenntnis oder Konkursdekret) eröffnet. Der Entscheid des Konkursgerichts über die Konkurseröffnung kann innert 10 Tagen ab seiner Eröffnung an das obere kantonale Gericht weitergezogen werden (Art. 174 SchKG). Beachten Sie die Rechtsmittelbelehrung auf dem schriftlichen Entscheid des Konkursgerichts.

Nachdem der Konkurs am 1. Dezember 2010 eröffnet wurde, befürchte ich in Ihrem Fall, dass diese Frist ebenfalls bereits verstrichen ist.
Sollte die Frist aus mir nicht ersichtlichen Gründen noch nicht abgelaufen sein, sollten Sie den Entscheid umgehend an das obere kantonale Gericht weiterziehen, mit der Begründung, dass im Zeitpunkt der Konkurseröffnung, die Schuld getilgt war.

Je nach Kanton müssen Sie beim oberen kantonalen Gericht direkt oder beim Gericht, das entschieden hat, zu Handen des oberen Gerichts Rekurs (ZH), Appellation (BE), Berufung (BS) oder Beschwerde (AG) einreichen.
Sie müssen Ihre Personalien, die Prozessnummer und das Datum der Konkurseröffnung angeben. Die Formulierung für das Rechtsbegehren würde z.B. lauten:

Ort, 18.12.2010

Sehr geehrte Damen und Herren

Beschwerde, Rekurs...


in Sachen

(Ihre Personalien), Beschwerdeführer

gegen

(Personalien des Gläubigers), Beschwerdegegner

betreffend

Konkurserkenntis des (Gericht, Gerichtspräsident) vom (Datum)

stelle ich folgende

Rechtsbegehren
:
  1. Das Konkursbegehren vom (Datum) sei abzuweisen und die Konkurseröffnung vom (...Datum) des (...Gericht) sei aufzuheben.
  2. Dem vorliegenden Rechtsmittel sei die aufschiebende Wirkung zuzuerkennen.
  3. Unter Kosten- und Entschäigungsfolge zu Lasten des Beschwerdegegners.
Begründung:
Hier folgt die Begründung. Hier müssen Sie eindeutig belegen, dass die Schuld im Zeitpunkt der Konkurseröffnung getilgt war.

Schlussformel z.B.:
„Für die Gutheissung der eingangs gestellten Rechtsbegehren danken verbleibe ich
mit hochachtungsvollen Grüssen“. Unterschrift


Nachdem die Frist nach 174 SchKG vermutlich aber abgelaufen ist, beibt Ihnen nur noch folgende Möglichkeit:
Begehren um Widerruf des Konkurses nach Art. 195 f. SchKG, das an das Gericht bzw. den Richter, der den Konkurs eröffnet hat, zu richten ist. Zur Begründung des Begehrens kommen in Ihrem Fall wohl nur noch folgende Gründe in Betracht:
  1. Sämtliche Forderungen sind getilgt
  2. Sie können belegen, dass alle Gläubiger ihre Konkurseingabe zurückziehen
  3. Es ist nach Konkurseröffnung ein Nachlassvertrag nach Art. 332 Abs. 3 SchKG zustande gekommen.
Nachdem Sie über die notwendigen Mittel zur Begleichung aller Forderungen nicht verfügen und die Rechtsmittel-Fristen vermutlich verstrichen sind, befürchte ich, dass Sie den Konkurs über sich ergehen lassen müssen.
Versuchen Sie mindestens, mit den Gläubigern eine Einigung (Nachlassstundung, private Schuldenbereinigung usw.) zu finden, damit Sie Ihre Berufsausübungsbewilligung wenigstens behalten können.

Ich bedaure, Ihnen keine erfreulicheren Aussichten geben zu können. Ich hoffe dennoch, Ihnen dieser Auskunft weitergeholfen zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg.
Bitte vergessen Sie nicht, die Antwort zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüsse

RA Aschwanden

Verändert von Advokaturbüro am 18.12.2010 um 11:56 Uhr EST
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter JustAnswer-Nutzer

Ich habe Ihnen kürzlich eine umfassende Rechtsauskunft betreffend die Beschwerdemöglichkeiten im Konkursverfahren erteilt. Leider haben Sie meine Antwort bisher nicht akzeptiert.

Sie können die Antwort akzeptieren, indem Sie sich in Ihrem JustAnswer-Profil mit Benutzernamen und Passwort einloggen und dort unter meiner Antwort auf das grüne Feld "Akzeptieren" klicken. Darf ich Sie bitten, dies nachzuholen oder mir den Grund mitzuteilen, warum meine Dienstleistung nicht bezahlt werden soll.

Mit bestem Dank und freundlichen Grüssen

RA Aschwanden

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Advokaturbüro

    Advokaturbüro

    Rechtsanwalt, LL.M.

    Zufriedene Kunden:

    3823
    Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/Eika03101981/2010-11-23_17305_BHF_1466_3.jpg Avatar von Advokaturbüro

    Advokaturbüro

    Rechtsanwalt, LL.M.

    Zufriedene Kunden:

    3823
    Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RA Schröter

    RA Schröter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    93
    Studium des schweizer und französischen Rechtes
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OT/oth/2016-5-30_10346_.64x64.jpg Avatar von RAKRoth

    RAKRoth

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    85
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    283
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    86
    Fachanwalt für Familienrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    219
    19 Jahre Anwaltserfahrung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Schweizer Recht