So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Advokaturbüro.

Advokaturbüro
Advokaturbüro, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 3825
Erfahrung:  Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
54307587
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Advokaturbüro ist jetzt online.

Guten Tag Ich h tte gerne eine Frage Meine Mutter war mit

Kundenfrage

Guten Tag

Ich hätte gerne eine Frage: Meine Mutter war mit meinen Stiefvater 40 Jahre zusammen und davon 30 Jahre verheiratet. Er hat 5 Kinder aus erster Ehe, wo meine Mutter für alle immer gesorgt hat. Jetzt ist er verstorben mit 92 Jahren und hat per Testament alles seinen Kindern vermacht, und sie auf den Pflichtteil gesetzt. Es ist nur noch die Wohnung Wert ca. Fr. 450`000.-- vorhanden wo meine Mutter zur Zeit noch lebt, es ist aber kein Bargeld mehr vorhanden. Er hat alles seinen Kindern vorher verschenkt! Meine Mutter ist 81 Jahre.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte JustAnswer-Nutzerin

Anhand Ihrer Angaben kann ich Ihnen folgende Auskunft erteilen.

Zunächst ist zu sagen, dass Ihre Mutter schon im Rahmen der güterrechtlichen Auseinandersetzung einen Teil des Vermögens erhält (ähnlich wie bei einer Scheidung). Haben Ihre Mutter und Ihr Stiefvater keinen Ehevertrag abgeschlossen, unterstehen sie dem Güterstand der Errungenschaftsbeteiligung. Das heisst: Grundsätzlich erhält Ihre Mutter das in ihr Eigentum zurück, was sie in die Ehe eingebracht hat und bekommt die Hälfte von dem, was sie und ihr Mann während der Ehe gemeinsam erwirtschaftet haben.

Der Rest bildet die Erbmasse und wird nach testamentarischer Anordnung Ihres Stiefvaters unter den Erben verteilt. Dies dürfte wie folgt aussehen:
  • Ihre Mutter kriegt zusätzlich zum güterrechtlichen Anspruch 1/4 der Erbmasse (Pflichtteil des Ehegatten)
  • Die restlichen 3/4 der Erbmasse werden nach testamentarischer Anordnung Ihres Stiefvaters unter Ihren 5 Stiefbrüdern verteilt.
Da in der Erbmasse scheinbar kaum Bargeld vorhanden ist, gibt es für Ihre Mutter folgende Möglichkeiten:
  • Das Haus wird verkauft (versilbert) und der Erlös in Bar unter Ihrer Mutter und den restlichen Erben verteilt. Ihre Mutter müsste dann z.B. in eine Mietwohnung ziehen.
Will Ihre Mutter im Haus bleiben und steht im Testament oder Ehevertrag nichts über ein Wohnrecht oder eine Nutzniessung zu Gunsten Ihrer Mutter, gibt es folgende Möglichkeiten
  1. Ihre Mutter zahlt den fünf Stiefsöhnen ihren Erbanteil aus und bekommt das Haus zu Eigentum. Um an Bargeld zu kommen, könnte sie das Haus evtl. mit Grundpfandschulden (Hypothek) belehnen?
  2. Ihre Mutter schliesst mit den Erben, die das Haus übernehmen wollen, eine Vereinbarung über das Wohnrecht, die Nutzniessung oder einen Mietvertrag ab. Die Erbteilung erfolgt dann durch Bezahlung der Erben, die das Haus nicht übernehmen.
  3. Nachdem Ihr Vater das gesamte Erbe seinen Söhnen verschenkt hat, ist Art. 626 ZGB, die sogenannte Ausgleichungspflicht, zu erwähnen. Demnach müssen jene Erben, die zu Lebzeiten des Vaters grössere Geschenke bezogen haben (sog. Erbvorbezüge), diese Vermögenswerte (fiktiv) grundsätzlich zurück in die Erbmasse bringen. Erst anhand des neuen Totals werden dann die Erbteile berechnet und darauf die jeweiligen Vorbezüge angerechnet.

Dies alles kann ziemlich komplex werden. Zu den obigen allgemeinen Regeln gibt es viele Ausnahmen, auf die ich in diesem Forum nicht im Detail eingehen kann. Ich würde Ihnen dringend empfehlen, einen Rechtsanwalt beizuziehen, der die Interessen Ihrer Mutter bei der Erbteilung vertritt.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften geholfen zu haben. Bitte vergessen Sie nicht die Antwort zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüssen

RA Aschwanden

Verändert von Advokaturbüro am 13.12.2010 um 17:15 Uhr EST
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte JustAnswer-Nutzerin

Vor einiger Zeit habe ich eine juristische Anfrage von Ihnen auf JustAnswer bearbeitet. Leider haben Sie meine Antwort bisher nicht akzeptiert.

Bitte teilen Sie mir mit, was der Akzeptierung meiner Antwort entgegensteht! Nachdem Sie sich mit Ihrem Passwort auf www.justanswer.de unter Ihrem Profil eingeloggt haben, können Sie meine Antwort akzeptieren, indem Sie unter meiner Antwort auf das grüne Feld "Akzeptieren" klicken.

Mit freundichen Grüssen

RA Aschwanden
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-NutzerIn

Leider wurde meine umfassende Rechtsauskunft zum Thema Vollmacht und Erbrecht noch immer nicht akzeptiert.

Bitte holen Sie dies nach oder teilen mir bitte mit, warum meine Dienstleistung nicht bezahlt werden soll. Nachdem Sie sich mit Ihrem Passwort auf www.justanswer.de unter Ihrem Profil eingeloggt haben, können Sie meine Antwort akzeptieren, indem Sie unter meiner Antwort auf das grüne Feld "Akzeptieren" klicken. Das Funktionieren dieses Forums hängt auch wesentlich von der Zuverlässigkeit seiner Nutzer ab.

Nun wünsche ich Ihnen frohe Festtage und verbleibe mit

freundlichen Grüssen

RA Aschwanden

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Advokaturbüro

    Advokaturbüro

    Rechtsanwalt, LL.M.

    Zufriedene Kunden:

    3823
    Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/Eika03101981/2010-11-23_17305_BHF_1466_3.jpg Avatar von Advokaturbüro

    Advokaturbüro

    Rechtsanwalt, LL.M.

    Zufriedene Kunden:

    3823
    Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RA Schröter

    RA Schröter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    93
    Studium des schweizer und französischen Rechtes
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OT/oth/2016-5-30_10346_.64x64.jpg Avatar von RAKRoth

    RAKRoth

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    85
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    283
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    86
    Fachanwalt für Familienrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    219
    19 Jahre Anwaltserfahrung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Schweizer Recht