So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 7709
Erfahrung:  Studium des schweizer und französischen Rechtes
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

wir moechten ein PRODUKT patentieren lassen oder beim Patantamt

Kundenfrage

wir moechten ein PRODUKT patentieren lassen oder beim Patantamt in Genf anmelden

Vorgehen und Kosten ?

Juerg Widmer (NNN) NNN-NNNN
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

 

Die Patentanmeldung in der Schweiz kostet CHF 200.- Anmeldegebühr, sowie CHF 500.- Prüfungsgebühr. Zur Aufrechterhaltung des Patentes müssen in dem 5. und 6. Jahr nach der Anmeldung CHF 100,-, ab dem 7. Jahr CHF 310,- gezahlt werden.

Hinzu kommen Anwaltskosten. Deren Höhe hängt von der Dauer des Verfahrens und dem Stundensatz des Anwaltes ab.

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe Ihnen im Falle einer Nachfrage weiter zur Verfügung.

 

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Schweizer Recht