So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 23091
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Frage ab wann heisst es man jemand stalkt und wieviel anrufe

Kundenfrage

Frage ab wann heisst es man jemand stalkt und wieviel anrufe sms wahtsapp muss hier dafür gegeben sein, ich hab ihn nicht nachgestellt und auch nicht aufgelauert - ich habe einen Fehler gemacht und hab ihn meine Gefühle ausgesprochen, da er sie haber ned wie mit Vertrauensbewusst behandelt und zu seinen Freund getragen hat und es dann jemand anders gehört hat - ist es zum lauf Feuer geworden und ich wollte nicht das es in die Gesellschaft geht - jz probiere ich zeit eingewissen zeitraum Umklärung warum und weshalb das man sowas macht, so ich hab erst zeit 21 Tagen seine Nummer bzw. Firmennummer - man hat nicht jeden Tag angerufen, man hat versucht das Gespräch zu suchen um den Sachverhalt zu klären und jz möchte ich wissen ab wann ist des stalking??
Gepostet: vor 29 Tagen.
Kategorie: Österreichisches Recht
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Des was noch ist ich habe ihn auf Facebook eine Freundschaftsanfrage geschickt und er hat sie angenommen - dort habe ich meine gefühle per pn geschrieben oder wie ich empfunden habe, er hat nicht drauf reagiert - als ich dann über Allgemein Posten anfing hat er alles auf sich genommen und auch alles auf sich bexogrn
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 29 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ein strafbares Stalking - beharrliche Verfolgung - liegt unter den gegebenen Umständen nicht vor!

Eine Stafbarkeit wäre nur unter den besonderen Voraussetzungen des § 107 a StGB gegeben, die hier nicht vorliegen:

https://www.jusline.at/gesetz/stgb/paragraf/107a

Eine Strafbarkeit setzt danach voraus:

"Beharrlich verfolgt eine Person, wer in einer Weise, die geeignet ist, sie in ihrer Lebensführung unzumutbar zu beeinträchtigen, eine längere Zeit hindurch fortgesetzt...

2.

im Wege einer Telekommunikation oder unter Verwendung eines sonstigen Kommunikationsmittels oder über Dritte Kontakt zu ihr herstellt...

Das ist hier nicht der Fall, denn die von Ihnen versendeten SMS und Whatsapp-Mitteilungen haben nicht dazu geführt, dass die betreffende Person in ihrer Lebensführung unzumutbar beeinträchtigt worden ist.

Sie haben sich demgemäß auch nicht strafbar gemacht!

Geben Sie für die erbrachte Rechtsberatung abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.
Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Ich habe ein 2 Handy des ist nicht angemeldet nur mit Guthaben zu laden, ich kann da nur zu drei Telefonieren und keine SMS schreiben, er behauptet jz das ich ihn beeinträchtigt hätte und wegen mir so schlecht aussieht, die Polizei meinte heute na ja es ist eine Lebensbeinträchtigung - wenn er meine Gefühle in Öffentlichkeit trägt und ich mich von sowas auch verletzt und diskriminiert gefühlt habe, weil dich ein jeder anschaut is des auch nicht toll - ich wollte dann auf das hinauf nur eine Ansprache und er hat alles ignoriert und provoziert.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Telefonummer pasdt nicht 00436605750553
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 29 Tagen.

Unter diesen Umständen liegt angesichts des provozierenden Verhaltens Ihres Bekannten keine unzumutbare Beeinträchtigung der Lebensführung vor!

Sie haben sich daher auch nicht strafbar gemacht.

Geben Sie für die erbrachte Rechtsberatung abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.
Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Weil in diesen sinne was er gemacht ist - ist ja auch eigentlich auch rufschädigend wenn man sowas in die Öffentlichkeit trägt - und ab wann wieviel anrufe - sms - wahtsapp nachrichten muss ich da schreiben das es stalking ist - wenn ich fragen darf ??
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 29 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Stalking läge nur vor, wenn durch die Belästigung eine nachhaltige Beeinträchtigung der Lebensführung/-gestaltung des Opfers anzunehmen wäre.

Hiervon wäre auszugehen, wenn täglich mindestens zehn Anrufe/SMS an die betreffende Person gerichtet würden.

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.
Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Ich wollte mich eigentlich damit nur in klar machen das es nicht alles um ihn dreht - ich hab auch ein leben, weil er einfach alles auf sich bezogen - daher wollte ich auch die Aussprache oder die Richtig stellung - wie soll man sonst vor gehen ??
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 29 Tagen.

Sie haben unter den vorliegenden Umständen strafrechtlich überhaupt nichts zu befürchten!

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.
Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Er hat mich heute angerufen und mich bedroht und gesagt, ich soll ihn jz gut zu hören du Schlampe, wenn du nochmals bei meinen Freund anrufst, dann kommen ich und mein Freund nach Hohenruppersdorf und machen euch fertig / was kann da passieren - und wie kann man da vorgehen - wie sieht hier die Strafe aus ??
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 29 Tagen.

Lassen Sie sich von den Drohungen nicht einschüchtern. Er hat sich dadurch einer Nötigung strafbar gemacht, und ich rate Ihnen an, dass Sie umgehend wegen dieses Nötigungsversuchs Straf

Sie haben unter den vorliegenden Umständen strafrechtlich überhaupt nichts zu befürchten!

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.
Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

anzeige ersstatten.

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Des ist alles schon beim laufen - ich hab Anzeige gemacht wegen dieser Nötigung und drauf hin hat es dann geheissen wenn ich das mache dann werd ich angezeigt wegen Stalking - nur weil ich per Facebooks - sms und wahtsapp geschrieben hatte - seine Firmenhandynummer habe ich eventuell erst zeit 14 - 21 Tage - weil die Polizisten dann gemeint hat er zittert und ist fertig daher auch die Frage und es war für mich eigenartig sowas - ich habe ihn nicht zuhaus verfolgt ich verfolge ihn nicht in der arbeit ich weis keine Baustelle von ihm - ich habe nicht in Minuten takt angerufen und auch nicht in Minuten takt SMS geschrieben - das hat mich irgendwie stützig gemacht, weil die Polizistin ja sein Leben ist von den beeinträchtigt -
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 29 Tagen.

Gern antworte ich Ihnen weiter.

Ich darf Sie aber bitten, zunächst eine positive Bewertung abzugeben, damit meine bisher erbrachte umfassende Rechtsberatung auch vergütet wird. Ich werde sodann umgehend auf Ihre Nachfrage eingehen, und Sie können anschließend beliebig oft und kostenfrei nachfragen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 29 Tagen.

Vielen Dank!

Richtigerweise haben Sie Strafanzeige wegen Nötigung erstattet.

Sie selbst haben sich unter den vorliegenden Umständen keines Stalkings strafbar gemacht, denn die Voraussetzungen des § 107 a StGB liegen hier ersichtlich nicht vor!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Sie meinte auch es ist völlig in Ordnung wenn man des Vertrauenmissbraucht und er eigentlich alles ignorieren umd provozieren darf und ich darf nicht Allgemein in Facebook Posten was ich fühle wie ich es empfinde - weil das er des alles auf sich bezieht ist verständlich - weil ich die Gefühle da gelegt habe, eine Ausspache muss er auch nicht eingehen - wie soll man des klären wenn er nichts gemacht hat ???
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 29 Tagen.

Ich halte die Äußerungen der Polizistin für rechtlich unhaltbar, und ich denke, Sie sollten diesen Äußerungen keine große Bedeutung beimessen.

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Des war mir eben heute irgendwie unseriös daher auch jz die Anfrage - weil des is scho heftig - weil Stalking muss über einen Zeitraum bestätigen werden - des muss in ein längere zeit belaufen -
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Oder ?? Das man mit schreiben muss des ganze von 20 Sep 2017 . Bis jz dann muss ich ihn gefoltert haben ?? Versteh i des jz falsch
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 29 Tagen.

Nein, das sehen Sie richtig - ein Stalking muss sich über einen langen Zeitraum hingezogen haben, und schon daran fehlt es hier.

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Er fühlte sich sehr belästigt ist zur Aussprache gekommen, nur wenn es genau nimmt hat er sich ja mit dieser Art selbst das Verhängnisgeholt - weil ignorieren und provozieren ist auch keine Handlungsart - sie meinte dann das ist auch nicht Strafbar und des was ich mache ??
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 29 Tagen.

Sie haben sich hier definitiv nicht strafbar gemacht.

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Dankeschön des beruhigt mich und ich bin etwas erleichtert - dankeschön für des Gespräch hat gut getan danke
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Was bedeut wenn man noch bis 11.Nov 2018 in Tilgung ist aber die bewährung schon erledigt - was kann da noch passieren??
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 28 Tagen.

Dann kann nichts passieren, denn die Bewährungzeit ist dann bereits abgelaufen.

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Okay danke -
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Kann man auch hier mit jemand per Tel. sprechen?? Weil ich den buttons nicht anklicken kann wahrscheiniich wegen der Falschen nummer - 00436605750553