So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 23084
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Meine Schwester verweigert mir den Aufenthalts-Ort bekannt

Beantwortete Frage:

meine Schwester verweigert mir den Aufenthalts-Ort bekannt zugeben, in welchen Pflegeheim sie unseren Vater untergebracht hat
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Wie begründet Ihre Schwester denn ihre Weigerung?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
laut ihrer Begründung braucht mein Vater Ruhe und keine Besuche es geht mir um den Aufenthalts Ort um dort anzurufen und selbst mich zu erkunden um den Gesundheitszustand meines Vaters zu erfragen .
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Als nächste und unmittelbare Angehörige haben Sie als Tochter einen Anspruch darauf, dass Ihre Schwester Ihnen den Aufenthaltsort Ihres Vaters mitteilt, damit Sie sich selbst vergewissern können, dass es Ihrem Vater gut geht.

Ihre Schwester hat Ihnen daher die erforderliche Auskunft zu erteilen.

Sollte Ihre Schwester Ihrer Auskunftspflicht nicht nachkommen, so können Sie bei dem Bezirksgericht eine einstweilige Verfügung gegen diese erwirken. Diese würde Ihre Schwester unter Androhung einer hohen Geldstrafe - ersatzweise Haft - gerichtlich verpflichten, Ihnen den Aufenthaltsort preiszugeben.

Fordern Sie Ihre Schwester daher zur Angabe des Aufenthaltsortes auf, und kündigen Sie ihr an, dass Sie ansonsten eine einstweilige Verfügung erwirken werden.

Klicken Sie bitte für die in Anspruch genommene Rechtsberatung abschließend oben auf die Sterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.