So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 23099
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Gewerbemieterin (Fußpflegeinstitut) hat Zahlungsengpass, die

Beantwortete Frage:

Gewerbemieterin (Fußpflegeinstitut) hat Zahlungsengpass, die Bank macht Druck, es besteht ein Kredit und diverse Versicherungen. Mieterin arbeitet allein und hat guten treuen Kundenstock. ich würde eine befristete geringere Miete (-20%) als Unterstützung gewähren. Gibt es dafür gesetzliche Richtlinien zu beachten? Wann könnte ich wieder erhöhen?
Mietvertrag seit 3 Jahren, keine Probleme. Wie würde sch eine entsprechende Vereinbarung auf einen möglichen Konkurs auswirken? ("Daumenschrauben" möchte ich keine ansetzen.)
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, für eine Ermäßigung der Miete existieren keine gesetzlichen Vorgaben.

Sie können daher auf der Grundlage der allgemeinen Vertragsfreiheit mit der Mieterin eine (vorübergehende) Ermäßigung der Miete frei aushandeln.

Nach wirtschaftlicher/finanzieller Erholung der Mieterin können Sie die Miete sodann ohne weiteres wieder anpassen. Eine solche Anpassungsregelung können Sie in die schriftliche Ermäßigungsvereinbarung aufnehmen.

Sollten sich die wirtschaftlichen Schwierigkeiten der Mieterin verschlimmern, und sollte die Mieterin Insolvenz anmelden, so müssten Sie die weiteren Mietzahlungen mit dem dann rechtszuständigen Insolvenzverwalter abstimmen.

Klicken Sie abschließend oben auf die Sterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung für die erbrachte anwaltliche Beratung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.