So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 22608
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wir wohnen in einer Dachgeschoßwohnung und haben 9 Fenster

Beantwortete Frage:

Wir wohnen in einer Dachgeschoßwohnung und haben 9 Fenster aus Holz, welche vor mehr als 15 Jahren eingebaut worden sind. Mittlerweile sind alle Fenster mehrmals neu abgedichtet worden, was nur teilbefriedigend ist. Seit 12 Jahren kämpft meine partnerin um eine Erneuerung der Dachflächenfenster mit Sichtschutz und Wärmeverglasung, da es im Sommer bis zu 30 Grad und mehr in der Wohnung hat. Heuer wurde im Gemeinderat die Erneuerung beschlossen, allerdings für nur 4 Fenster, ohne Sichtschutz. Was können wir tun, damit auch die restlichen fünf Fenster angepasst werden und dem Standart entsprechen? Die Gemeinde weigert sich alle 9 Fenster zu erneuern.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wann kann / darf ich mit einer Antwort rechnen????
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ihnen steht unter den mitgeteilten Umständen das Recht zur Mietzinsminderung zur Seite, sofern sich die Wohnung in den Sommermonaten in der beschriebenen Weise aufheizt, denn eine Wohnungstemperatur von 30 Grad und mehr stellt einen Mangel der Mietsache dar, den Sie rechtlich nicht hinzunehmen haben und der Sie zur Minderung des Mietzinses berechtigt.

Von diesem Recht können Sie solange Gebrauch machen, wie der Mietmangel nicht vollständig und dauerhaft beseitigt ist, hier also bis zu einer entsprechenden Modernisierung der Fenster.

Ich rate daher an, der Vermieterin in Aussicht zu stellen, von Ihrem Recht auf Mietzinsminderung Gebrauch zu machen, bis diese ihrer Pflicht zu Beseitigung des Mietmangels nachkommt!

Geben Sie abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Mietzinsminderung war nicht die Frage, sondern die Erneuerung ALLER Fenster und wie ich dies durchsetzen kann. Bin mit ihrer Antwort nicht zufrieden.
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich kann Ihnen die Rechtslage nur so darstellen, wie sie nun einmal besteht: Für eine Erneuerung sämtlicher Fenster existiert (sofern keine abweichenden Vereinbarungen bestehen) keine Rechtsgrundlage.

Daher können Sie als einziges Druckmittel die Mietzinsminderung einsetzen.

Ich bedaure außerordentlich, Ihnen keine angenehmere Mitteilung machen zu können, aber ich bin als Rechtsanwalt verpflichtet, Ihnen die Rechtslage wahrheitsgemäß darzustellen.

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Weshalb geben Sie denn jetzt vollkommen grundlos und ungerechtfertigt eine negative Bewertung ab??

Ihre Anfrage ist ausführlich beantwortet worden. Sie können mich nicht für die Rechtslage verantwortlich machen.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese. Ansonsten geben Sie bitte eine positive Bewertung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann, Rechtsanwalt
Zufriedene Kunden: 22608
Erfahrung: Staatsexamina
ra-huettemann und 2 weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Guten Abend,
Danke für Ihre Beantwortung - wir werden uns mit dem Vermieter auseinandersetzen.
Freundliche Grüße
Erwin Funk
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 29 Tagen.

Vielen Dank ***** *****

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt