So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 22900
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Meine Mutter ist verstorben. Ihr Mann, ist 83 und möchte die

Beantwortete Frage:

Meine Mutter ist verstorben. Ihr Mann, ist 83 und möchte die Wohnung nicht behalten, weil sie für ihn alleine zu gross ist (280m2). Die Miete ist 490€ plus BK, kommt insgesamt inkl. BK auf eine Brtto Miete von 980€. Jetzt hat er bei der HV nachgefragt, falls er auszieht, ob er eine Ablöse erwarten kann? Keine Antwort! Meine Mutter hat vor 50 Jahren eine sehr hohe Ablöse bezahlt und alles selbst hergerichtet, Heizung, Leitungen, ausmalen. Damals 180.000 Schillinge. Hat er Anspruch auf Ablöse, bei Auszug?
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Sind denn während des Mietverhältnisses Aufwendungen von Ihren Eltern getätigt worden, die die Ausstattung der Wohnung verbessert haben?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ja sicher! In 50 Jahren wurde oft renoviert!
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich hätte gerne eine schriftliche Antwort! Sie haben mir bisher nur eine weitere Frage gestellt!
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hat er bei Auszug aus der Wohnung Anspruch auf ablöse?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Unter diesen Umständen besteht ein gesetzlicher Anspruch auf Zahlung einer Ablöse!

Der ausziehende Mieter hat einen Anspruch auf Ablöse gegenüber dem Vermieter für sämtliche Investitionen, die er vorgenommen hat und die den Standard und die Ausstattung der Wohnung verbessert haben.

Das sind beispielsweise die Erneuerung des Fußbodens sowie Einbauten und Installationen, aber auch die von Ihnen erwähnten Renovierungsarbeiten, denn auch diese stellen werterhöhende Maßnahmen dar, die dem Vermieter zugute kommen.

Ihr Vater kann daher eine Ablöse beanspruchen!

Klicken Sie abschließend oben auf die Sterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Wie hoch kann man verlangen, bei 250 m2, in der größten Geschäftsstraße Wiens! Mariahilferstrasse nahe dem Ring u Burggarten! Hier werden mieten bezahlt für 150m2, 8000€ Brtto Miete! Nur zur Orientierung!
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
4500€ habe mich verschrieben!
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Monaten.

Berechnungsgrundlage und Ausgangspunkt für die Bezifferung der Höhe der Ablöse sind zunächst mögliche Rechnungen, die in Vorlage gebracht werden müssen.

Sind diese nicht mehr vorhanden, so können die ortsüblichen Sätze zugrunde gelegt werden, die von einem (Fach)Betrieb für die Durchführung der betreffenden Arbeit verlangt werden.

Klicken Sie abschließend oben auf die Sterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.