So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 22900
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Einzelunternehmer und

Beantwortete Frage:

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin Einzelunternehmer und organisiere Kinderveranstaltungen unter einem Logo
In diesem Zusammenhang arbeite ich seit Jahren mit einer Tanzband zusammen. Diese engagiere ich für Kinderfaschingsfeste. Mein Team übernimmt sehr erfolgreich die Animation. Da wir ein beliebtes Maskottchen haben, sind die Kinder immer begeistert was man auf den Fotos deutlich sehen kann. Es sind immer bis zu 300 Kinder auf meinen Festen.
Wir haben vereinbart, dass die Band als unsere Band die Fotos, die auf meinen Festen entstehen für sich als Tanzband unter ihrem Tanzband Auftritt verwenden dürfen. Es soll die Zusammenarbeit zwischen uns gezeigt werden. Nun muss ich erfahren, dass diese Band sich unter einem eigenen (meinem sehr ähnlichen Logo) als Veranstalter für Kinderfeste anbietet. Für ausschliesslich Ihre eigene Werbung verwenden Sie nun die Fotos "meiner" Veranstaltung. Haben mein Logo wegretuschiert und schmücken sich nun mit fremden Federn, da sie ihr Logo darüberretuschiert haben. So als hätten sie eine Veranstaltung mit 300 Kindern gemacht. Mein Team ist darauf noch zu sehen ! Sie haben nicht mein Einverdtändnis eingeholt, diese Fotos unter ihrem neuen Logo zu verwenden.
Was kann ich tun, damit sie diese Fotos nicht verwenden? Sie sollten sich selber anstrengrn und ihre eigenen Fotos verwenden abgesehen davon, dass sie meine Ideen verwenden..
Vielen Dank ***** ***** Lesen !
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Die Verwertungs- und Nutzungsrechte an den Fotos stehen rechtlich ausschließlich Ihnen zu. Nur insofern, als Sie der Band zu eigenen Werbezwecken die Nutzung gestattet haben, ist diese auch zu deren Verwendung berechtigt.

Fordern Sie die Personen daher schriftlich und nachweisbar (Einschreiben) zu unverzüglicher Löschung der Fotos auf.

Setzen Sie in Ihrem Schreiben hierzu eine Frist von maximal 3 Tagen ab Briefdatum. Kündigen Sie zugleich an, dass Sie nach ergebnislosem Ablauf der gesetzten Frist eine einstweilige Verfügung bei dem Bezirksgericht erwirken werden.

Die einstweilige Verfügung würde es den handelnden Personen unter Androhung einer hohen Ordnungsstrafe gerichtlich aufgeben, die Fotos umgehend zu entfernen!

Klicken Sie abschließend oben auf die Sterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Sehr geehrter Herr RA Hüttemann,Vielen Dank für die prompte Beantwortung meiner Frage.
Ich befürchte, dass die Band argumentiert dass es ihr Fotograph war, der die Fotos gemacht hat. Ich bin nicht sicher, woher sie die Fotos haben .. der Veranstalter und die Zeitung haben auch Fotos gemacht ..
Hat dies Bedeutung ?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Nein, dies hat keine Bedeutung, denn wenn die Fotos Ihre Veranstaltung wiedergeben, so stehen Ihnen an diesen auch die Nutzungsrechte zu.

Gehen Sie daher so vor, wie eingangs beschrieben, und fordern Sie die Gegenseite unter Fristsetzung zur Löschung der Fotos auf!

Klicken Sie abschließend oben auf die Sterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Vielen Dank !
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Monaten.

Gern geschehen - auch Ihnen vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt