So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 21364
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Mein bruder liegt wegen einer angeblichen bauchspeichelentzündung

Kundenfrage

mein bruder liegt wegen einer angeblichen bauchspeichelentzündung in eisenstadt im spital. jetzt sind 3 wochen vergangen und er kann mir nichts konkretes mitteilen, angeblich gibt es keinen ansprechpartner.ist das normal? hätte gene was genaueres gewußt ? immerhin fallen da ja täglich kosten an ,und ich denke das ich ein recht habe zu erfahren was er hat oder was das ziel im spital für seine genesung sein soll danke
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme. Ihr Bruder hat einen gesetzlichen Anspruch auf umfassende Auskunftserteilung und Information, und sofern er dies gegenüber den behandelnden Ärzten wünscht, haben auch Sie als Angehörige einen entsprechenden Auskunftsanspruch. Ihr Bruder als Patient ist über die medizinische Diagnose als solche wie aber auch über die Behandlungsmethoden und Behandlungsalternativen umfassend aufzuklären. Die Auskünfte haben dabei in einer Weise zu erfolgen, dass diese auch ohne medizinische Vorbildung verstanden werden können. Ich rate Ihnen an, unter ausddrücklicher Berufung auf die vorstehend erläuterte Rechtslage Ihren Auskunftsanspruch einzufordern. Sofern die behandelnden Ärzte kein Einlenken zeigen sollten, so sollten Sie sich sodann umgehend en die Klinikleitung wenden und nach dorthin Beschwerde führen. Die Ärzte werden dann angewiesen werden, Ihnen die erforderlichen Auskünfte zu erteilen! Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Berwertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Sterne/Smileys), wenn Sie keine Nachfragen haben ("Dem Experten antworten"). Vielen Dank! Mit freundlichen GrüßenKristian HüttemannRechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswerKristian HüttemannRechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht