So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an anwalt-hilft.
anwalt-hilft
anwalt-hilft, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 6548
Erfahrung:  Promotion (laufend) Uni Linz
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
anwalt-hilft ist jetzt online.

Betrifft:Befristeter 3 Jahresmietvertragvertrag mit ein Pärchen,jetzt

Kundenfrage

Betrifft:Befristeter 3 Jahresmietvertragvertrag mit ein Pärchen,jetzt pötzlich Auszug von seiner Freundin nach 6 Monate ohne Kündigung beim Vermieter.(Mein Miethaus steht unter MRG)
Der VERBLEIBENDE Freund ist gewillt, die Wohnung weiter allein zu Mieten und auch die Vertragliche Monatsmiete weiterzuzahlen.
FRAGE: Brauch nur mit die ausgezogene Freundin eine vorzeitige Vertragsauflösung unterschrieben werden? Oder mus auch der verbleibende Freund mit Unterschreiben bestehenden Vertrag vorzeitig auflösen,und für ihn ein neuer Vertrag errichtet werden.Bitte Antwort
Mit freundlichen Grüßen ***** *****
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  anwalt-hilft hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
bei einer Mehrheit von Mietern können diese Mieter NUR gemeinschaftlich das Mietverhältnis kündigen. Der ausziehwillige Mieter kann zwar ausziehen, bleibt aber dennoch nach Auszug für die Miete haftbar.
Etwas anderes würde nur gelten, wenn der Vermieter den ausscheidungswilligen Mieter aus dem Vertrag entlässt und den Vertrag mit den verbleibenden Mietern fortführt.
Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls noch Fragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Vielen Dank !
Mit freundlichen Grüßen
RA Grass