So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Wahrscheinlich bin ich in eine Falle der schlimmsten Sorte g

Kundenfrage

Wahrscheinlich bin ich in eine Falle der schlimmsten Sorte getappt, und hoffe mit ihrer Hilfe aus dieser zu kommen.

Vor einigen Wochen habe ich mich auf der Website xy Date getummelt, und wollte schauen ob sich die Gelegenheit bietet eine nette Dame kennen zu lernen. Es stellte sich bald heraus, dass es weniger um Langfristiges, sondern eher um "Dates" der kurzweiligen Art geht. Das wollte ich nicht. Um die Seite nutzen zu können wurde ein Schnupperangebot von einem Euro (reicht ja zum schauen, so mein Gedanke) angeboten. Jetzt stellt sich heraus, dass man weder per Mail, noch per Fax sondern ausschließlich per Post (die Frage der Beweisbarkeit bleibt) diesen angeblichen Vertrag kündigen kann. Die Monatliche Zahlung von knapp 90 Euro wird verlangt. Auf der Website ist kein sichtbarer Link, der eine zeitliche Begrenzung anbietet. Das Schnupperangebot gilt zwei Tage, wie kann man in dieser Zeit eine gültige Kündigung an den Betreiber per Post schicken?

Und warum verlängert sich ein Vertrag den ich nicht ausdrücklich zustimme? Und warum kann der Anbieter mich per Mail mahnen, und ich nicht per Mail kündigen?

Es scheint als wäre ich der Bauer bei der "Fängerei". Können sie mir helfen, ich möchte nicht diese Personen mit meinem schwer verdienten Geld unterstützen. Vielen dank für ihre Bemühungen. Mit freundlicher Hochachtung W.

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht