So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Mein Sohn hat ein Problem:Er ist seit den###-##-####

Kundenfrage

Mein Sohn hat ein Problem: Er ist seit den 23.12.2014 geschieden.Es wurde ein Scheidungsvertrag aufgesetzt in dem Allimente von € 600 Vereinbart wurden. Er hat in gegenzug sämtliche verbindlichkeiten sprich Schulden in der höhe von 41000€ übernommen. Zugleich wurde das Fahrzeug von der Frau weitergenutzt. Sie hat aber die Kreditraten für das Fahrzeug nicht weiterbezahlt.Ich mußte dann nach der Stillegung des Fahrzeugs ( Pickerl abgelaufen) den Autokredit €3250 an die Bank Rückzahlen. Jetzt kommt von Bezirksgericht Leoben eine Nachforderung der Alimente.bzw erhöhung auf €823 Rückwirkend ab 1.Jänner 2015. Mein Sohn verdiehnt laut Gericht 2591€ da sind sämtliche Prämien eingerechnet. Es bleiben ihm zum Lebenin Wirklichkeit ca.€350 übrig. Soll man über den Gerichtsbescheid Einspruch erheben oder nicht? und mit was für Konsequenzen sind danach zu rechnen. Ich bitte um Antwort. Mit freundlichen Grüßen

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht