So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Frage zum Thema Rückgabe der Kaution bei Beendigung eines Mi

Kundenfrage

Frage zum Thema Rückgabe der Kaution bei Beendigung eines Mitverhältnisses.

Bis vor kurzem war ich Mieter einer Wohnung in Wien und hatte auch einen eigenen Mietvertrag für einen Garagenplatz. Die Kaution für die Wohnung wurde auf einem Sparbuch hinterlegt-dieses Sparbuch bekam ich am Ende des Mietvertrages auch ordnungsgemäß zurück. Eine Kaution (Barzahlung, 200 EUR) für eine elektronische Fernbedienung des Garagentors wurde nach der Rückgabe im ordentlichen Zustand (volle Funktionsfähigkeit) als Überweisung zugesagt, dann aber konnte 2 Wochen lang durch angebliche technischen Probleme die Überweisung nicht durchgeführt werden um letztendlich im Zuge eines Telefonats mitgeteilt bekommen, dass die Kaution einbehalten wird um Forderungen die nach Rückgabe der Wohnung (Ende des Mietvertrages und trotz gegenseitigem Forderungsverzicht und Rückgabe der Kaution [Sparbuch]) entstanden sind. Meine grundsätzliche Frage ist, ist es zulässig die Kaution aus einem Mietvertrag (Garage) mit nachträglichen Forderungen aus einen anderen Mietvertrag (Wohnung) einzubehalten? Eine weitere Frage betrifft den spätesten Zeitpunkt, falls es keine Einigung mit dem Vermieter geben sollte, wo die Forderung der Kautionsrückzahlung bei der Schlichtungsstelle der MA50 in Wien eingebracht werden müsste um noch Gültigkeit zu haben. Vielen Dank fürt Ihre

Hilfe! Mit freundlichen Grüßen

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter


Deutschland: 0800(###) ###-####/strong>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht