So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 26
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Freund von mir hat in meiner Wohnung randalierten mich geschlagen

Kundenfrage

Freund von mir hat in meiner Wohnung randalierten mich geschlagen und mehrmals angepackt und gestoßen und gedroht Du futt i bring die um er war schon betrunken ich hab di tür zugesperrt damit er nicht raus kommt i wollte das er das kaputte glas wegräumt das er auf mein Holz ofen aufgeschlagen hat! Kann er mich jetzt anzeigen weil ich in in meiner Wohnung eingesperrt habe? Hab dan aufgesperrt und mein mann hat versucht ihm rauszuschmeißen aber er hat meinen mann niedergeschlagen und auf meinen mann mehrmals eingeschlagen ich hab ihm geohrfeigt damit er von meinen mann ablässt und dan ist seine Frau gekommen und hat ihm von meinen Mann runtergezogen und sind heim gegangen! Kan er mich jetzt anzeigen weil ich Tür Zugespärrt habe und geohrfeigt habe? Ich habe blblaue Wange, Prellungen beider oberarmen rechter oberarm blau undbluterguss
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, Sie haben sich nichts zuschulden kommen lassen und strafrechtlich nichts zu befürchten.

Da der Mann Sie körperlich misshandelt hat, und da er Sie massiv bedrohte, waren Sie berechtigt, die Tür zu versperren, um weitere Angriffe und Attacken auf sich zu verhindern. Sie haben aus diesem Grunde in berechtigter Notwehr gehandelt!

Sie haben sich daher NICHT strafbar gemacht, und der Mann kann Sie daher auch nicht anzeigen.

Dagegen hat sich Ihr Bekannter in erheblicher Weise strafbar gemacht, und Sie können und sollten ihn daher auch bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft anzeigen.

Ist Ihre Frage beantwortet? Geben Sie dann Ihre Bewertung ab: Sie bewerten, indem Sie auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Toller Service" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Frage beantwortet"!

Haben Sie noch Nachfragen? Nutzen Sie dann die Nachfragefunktion "Dem Experten antworten"!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Soll ich mit einen anwalt meine. Ausage bei der Polizei machen oder ohne anwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Die Einschaltung eines Anwaltes ist nicht erforderlich, und Sie können Ihre Aussage ohne weiteres selbst tätigen.

Ist Ihre Frage beantwortet? Geben Sie dann Ihre Bewertung ab: Sie bewerten, indem Sie auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Toller Service" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Frage beantwortet"!

Haben Sie noch Nachfragen? Nutzen Sie dann die Nachfragefunktion "Dem Experten antworten"!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Besteht denn noch Klärungsbedarf? Gerne können Sie nachfragen über "Dem Experten antworten".

Seien Sie andernfalls so fair, und geben Sie bitte eine positive Bewertung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung ab. Ihre Anfrage ist ausführlich beantwortet worden.

Sie bewerten, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Und ich habe Zeugen sie waren auch in meiner Wohnung sollen die auch aussagen

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja, selbstverständlich: Benennen Sie die anwesenden Personen mit Namen und Anschrift als Zeugen. Diese werden dann von der Polizei zur Zeugenvernehmung geladen werden.

Ist Ihre Frage beantwortet? Geben Sie dann Ihre Bewertung ab: Sie bewerten, indem Sie auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Toller Service" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Frage beantwortet"!

Haben Sie noch Nachfragen? Nutzen Sie dann die Nachfragefunktion "Dem Experten antworten"!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Kommt es zu einer Gerichtsverhandlung? Und steht mir schmerzensgeld zu? Blaue wange, Prellungen beider oberarmen,rechter oberarm kratzspuren und blau und bluterguss, fingernagel abgebrochen weil ich mich gewährt habe! Muss mich schminken wegen meinen Kindern damit die nicht erschrecken bei meinen blauen Gesicht bin soo froh das die geschlafen haben und gott sei dank nix mit bekommen haben! !polizei war da und Krankenhaus waren wir auch

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja, den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Körperverletzung, Bedrohung und Nötigung.

Zivilrechtlich steht Ihnen gegen den Mann Schadensersatz (Übernahme sämtlicher Behandlungskosten) zu sowie die Zahlung eines angemessenen Schmerzensgeldes. Unter Zugrundelegung Ihrer Angaben zu den erlittenen Verletzungen halte ich hier die Zahlung eines Schmerzensgeldes von mindestens 500 Euro für angemessen.

Ist Ihre Frage beantwortet? Geben Sie dann Ihre Bewertung ab: Sie bewerten, indem Sie auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Toller Service" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Frage beantwortet"!

Haben Sie noch Nachfragen? Nutzen Sie dann die Nachfragefunktion "Dem Experten antworten"!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ein mann schlägt Frau und ist angetrunken warum hat polizei ihm nicht abgeführt das finde ich eine Frechheit

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Da gebe ich Ihnen Recht - das ist auch für mich unverständlich, da von dem alkoholisierten Mann ja weiterhin eine Gefahr für Dritte ausging.

Ist Ihre Frage beantwortet? Geben Sie dann Ihre Bewertung ab: Sie bewerten, indem Sie auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Toller Service" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Frage beantwortet"!

Haben Sie noch Nachfragen? Nutzen Sie dann die Nachfragefunktion "Dem Experten antworten"!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich mach meine Aussage und such mir einen Anwalt! Muss vorher noch mal Krankenhaus habe rechts schmerzen untern rippenbogen seit gestern kann nicht lachen,nicht bücken, wichtigsten jede Bewegung tut weh hab Angst vor diagnose

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja, lassen Sie sich dann im Krankenhaus sämtliche Verletzungen und Schmerzzustände zu Beweiszwecken ärztlich attestieren.

Ist Ihre Frage beantwortet? Geben Sie dann Ihre Bewertung ab: Sie bewerten, indem Sie auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Toller Service" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Frage beantwortet"!

Haben Sie noch Nachfragen? Nutzen Sie dann die Nachfragefunktion "Dem Experten antworten"!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ok mach ich danke für die. Antworten

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr gern geschehen!

Seien Sie so freundlich und geben Sie abschlließend eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Sie können nach einmaliger Abgabe einer positiven Bewertung selbstverständlich jederzeit und beliebig oft kostenfrei Nachfragen stellen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie denn nun noch eine Nachfrage, die ich nicht erhalten habe?

Nutzen Sie bitte die Nachfragefunktion "Dem Experten antworten" für etwaige Nachfragen.

Teilen Sie mir bitte andernfalls fairer Weise mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert. Niemand arbeitet umsosnt!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatorenteam

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht