So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Gibt es in Österreich unter bestimmten Umständen einen Zwang

Kundenfrage

Gibt es in Österreich unter bestimmten Umständen einen Zwang zur Bürgerkarte oder Handysignatur?

Konkreter Anlass für diese Frage: Macht man als Unternehmer z.B. die Lohnverrechnung für seine Dienstnehmer selbst, so muss man Dienstnehmer-Daten mittels ELGA-Portal oder ELGA-Software an die Gebietskrankenkasse melden. Das funktionierte bisher mit Benutzername und Passwort. Ab 1.4.2015 braucht man dazu neue Zugangsdaten, die man angeblich nur bekommt wenn man das Ansuchen mittels Bürgerkarte oder Handysignatur signiert. Nur auf diese Weise wird angeblich eine Legitimation nach Datenschutzklasse 2 gewährleistet.

Meine Frage nun: Habe ich als Staatsbürger nicht auch das Recht dort hinzugehen mich mit einem gültigen Ausweis zu legitimieren und so zu verhindern, das eine digitale Identität von mir irgendwo im Netz herumgeistert, die ich ganz sicher nicht haben will. Den in Zeiten wo das Pentagon und große Konzerne gehackt werden, kann meiner Ansicht nach weder der österreichische Staat noch sonst irgendwer dafür sorgen das diese sicher ist. Und womöglich bin dann auch noch ich selbst für deren Sicherheit auf meinem Rechnern verantwortlich!

Bitte um Klärung dieser mich sehr bewegenden Frage. Mit freundlichen Grüßen Ing. ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter


Deutschland: 0800(###) ###-####/strong>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht