So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an a.merkel.
a.merkel
a.merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 2266
Erfahrung:  Master of Law (LL.M. Eur.)
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
a.merkel ist jetzt online.

Fahrverbot für die dauer von einem Monat

Kundenfrage

Hallo, ich habe ein Fahrverbot für die dauer von einem Monat in Deutschland angeordnet bekommen ist dieses auch in Österreich zutreffend oder nur in Deutschland? Und wenn nur in Deutschland, wie wird auf einem Scheckkartenfürherschein dies vermerkt wenn ich diesen zusende oder reicht euch eine Kopie des Führerscheines? Vielen Dank für ihre Hilfe

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  a.merkel hat geantwortet vor 2 Jahren.
Customer:

Sehr geehrter Ratsuchender,

Customer:

ich beantworte Ihre Frage aufgrund Ihrer Angaben folgendermaßen:

Customer:

Deutschland ist berechtigt Ihren österreichsichen Führerschein für die Dazuer des Fahrverbotes amtlich zu verwahren, vgl. § 25 Abs.2 STVG.

Customer:

zumindest dann, wenn Sie sich dauerhaft in deutschland aufhalten.

JACUSTOMER-jqrr0tlo- :

Ich bin Wohnhaft in Österreich und nicht dauerhaft in Deutschland

Customer:

Halten Sie sich dauerhaft in Österreich auf, so wird das Fahrverbot auf dem Führerschein vermerkt, vgl. § 25 Abs.3 StVG.

JACUSTOMER-jqrr0tlo- :

Und der Vermerk wird wie auf dem Scheckkartenführerschein durchgeführt? Mittels Aufkleber oder wie?

Customer:

Der Vermerk erfolgt durch amtlichen Aufkleber auf den Führerschein und gleichzeitiger Eingabe in die Datenbank.

JACUSTOMER-jqrr0tlo- :

achso ok.

JACUSTOMER-jqrr0tlo- :

aber in Österreich darf ich weiterhin fahren?

JACUSTOMER-jqrr0tlo- :

?

Customer:

Warten Sie kurz ich schaue noch in österreichsichen gesetzen...

JACUSTOMER-jqrr0tlo- :

ok

Customer:

Das fahrverbot gilt nur für D. Allerdings sind Sie dann in Österreich ohne Lenkberechtigung unterwegs (da der Führerschein eingezogen, bzw. der Vermerk über den faktischen Einzug der Lenkberechtigung Auskunft gibt). Dies hat zur Konsequenz, dass Sie in AT eine Strafe wegen Nichtmitführens des Führerschein erhalten würden.

Customer:

Ich darf Sie an die ausstehende Bewertung der in Anspruch genommenen Beratung erinnern.

Customer:

Klicken Sie hierfür auf ein lachendes Smiley unterhalb des Chatfensters.

Customer:

Vielen Dank!

Customer:

Gibt es Probleme mit der Handhabung des Bewertungstool?#





Kann ich Ihnen helfen?







Was steht einer Bewertung der in Anspruch genommenen Beratung entgegen?



Customer:

Was steht einer Bewertung der in Anspruch genommenen Beratung entgegen?