So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an anwalt-hilft.
anwalt-hilft
anwalt-hilft, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 6148
Erfahrung:  Promotion (laufend) Uni Linz
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
anwalt-hilft ist jetzt online.

wie hoch ist der gesetzliche Erbanteil für eine Liegenschaft???

Kundenfrage

wie hoch ist der gesetzliche Erbanteil für eine Liegenschaft??? bzw, wie wird er berechnet, 3fache des feststellungswertes oder die hälfte des wertes
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  anwalt-hilft hat geantwortet vor 2 Jahren.
anwalt-hilft :

Sehr geehrter Fragesteller,

anwalt-hilft :

die Höhe des Pflichtteils ist vom gesetzlichen Erbteil abhängig. Bei Abkömmlingen, also Kindern des Erblassers, beträgt der Pflichtteil die Hälfte der Quote, die dem Kind als gesetzlichen Erben zustehen würde.

anwalt-hilft :

Als einziges Kind der Großmutter würde der Vater zu 100 % Erbe werden. Entsprechend bekommt er die Hälfte als Pflichtteil, also 50 %.

anwalt-hilft :

Berechnet wird der Pflichtanteil vom Reinnachlass, also vom objektiven Wert der Immobilie.

anwalt-hilft :

Bestehen noch Fragen ? Falls nicht nehmen Sie bitte eine Bewertung vor oder teilen mit, was einer solchen entgegensteht. Vielen Dank !

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht