So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Ich habe ein Mobilheim gekauft. Der Käufer hat mir verschwiegen,

Kundenfrage

Ich habe ein Mobilheim gekauft. Der Käufer hat mir verschwiegen, dass es zu nahe zum Nachbarn grenzt und das vielleicht vom Dach ca. 15 cm abgeschnitten werden muß.
Vom Gemeindeamt hab ich erfahren daß, das Mobilheim wahrscheinlich verschoben werden muß. Nun will ich vom Kauf zrücktreten - 2800 Euro hab ich bezahlt - hab ich eine Möglichkeit vom Kauf zurückzutreten?
Vielen Dank ***** *****!
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 3 Jahren.
Customer:

Sehr geehrter Ratsuchender,

Customer:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Customer:

Wußten der Nachbar von diesem Problem bzw. läßt sic hdiese Kenntnis des Nachbarn nachweisen?

Customer:

In diesem Fall könnten Sie entweder Schadensersatz verlangen (die Kosten für das Versetzen) oder Sie könnten den Kaufvertrag sogar insgesamt wegen arglistiger Täuschung anfechten und amit aufheben.

Customer:

Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben

Mit freundlichem Gruß

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Sofern Sie noch eine Nachfrage haben, möchte ich Sie bitten, keine Bewertung "Habe Rückfragen" oder "Frage nicht beantwortet" abzugeben, sondern mir eine Nachfrage zu stellen. Diese beantworte ich natürlich gerne. Vielen Dank.

JACUSTOMER-4cgh351a- :

Leider hab ich gewartet und keine Antwort bekommen.


Customer:

Ich habe Ihnen doch geantwortet.

Customer:

Konnten Sie die Antwort nicht lesen?

JACUSTOMER-4cgh351a- :

Ich glaube der Nachbar hat auch Kenntnis, weil er sagte zu mir: "Da steht Ihnen noch sehr viel Arbeit bevor" - ich wußte damals nicht was er meinte!!

Customer:

OK, danke für den Hinweis.

Customer:

Dann sind die Chancen gut, dass Sie die oben beschriebenen Rechte geltend machen können.

Customer:

Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben

Mit freundlichem Gruß

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt


JACUSTOMER-4cgh351a- :

Leider war die Antwor nicht ausreichen - ich bekomme nur eine kleine I-Pension und da sind mir 42 Euro zu viele für diese spärliche Auskunt

Customer:

Welche Informationen hätten Sie denn noch gerne.

Customer:

Die Rechtslage hatte ich Ihnen ja dargestellt.

Customer:

Ich denke es kommt weniger auf die Länge meiner Antwort, als auf den Inhalt an.

Customer:

Wie gesagt können Sie Schadensersatz verlangen (die Versetzungskosten) oder wegen arglistiger Täuschung vom Vertrag zurücktreten.

Customer:

Dazu müßten Sie die Anfechtung des Vertrages schriftlich gegenüber dem Verkäufer erklären.

Customer:

Diese beiden Alternativen stehen also im Ergebnis zur Verfügung.