So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Guten Tag!Mein Sohn hat mit seiner Lebensgefährtin 2 Mädchen,

Kundenfrage

Guten Tag! Mein Sohn hat mit seiner Lebensgefährtin 2 Mädchen, 6 und 5 Jahre alt. Die beiden sind wieder getrennt. Sie hat das Fürsorgerecht, er ist als Vater eingetragen. Mein subjektive Meinung ist, daß sie die Kinder als Eigentum betrachtet. Sie bestimmt wer die Kinder wann sehen darf. Sie hat keinen Job, hat zuletzt eine Ausbildung zur Lommi-Lommi Masseurin gemacht, vor einem Jahr diesen Job nie ausgeübt. Hat Förderungen ( Jungunternehmer) ausgenützt jetzt läuft das Arbeitslosen Geld aus. Hat die Ältere in eine Schule angemeldet. Montag wäre Schulbeginn. Jetzt sagt sie das sie wo anders hinzieht, die Kinder in eine andere Schule gehen. Teilt meinem Sohn nicht mit wo die Kinder in die Schule gehen. Ich glaube das sie große psychische Probleme hat. Meine Frage: Kann man feststellen lassen, ob die Frau überhaupt geignet ist Kinder zu erziehen? Und damit mein Sohn das Sorgerecht übertragen bekommt? Sind jetzt harte Bandagen, aber ich mache mir Sorgen um das Wohl der Kinder, sowohl psychisch als auch Ihrer Entwicklung was das Leben betrifft. Es handelt sich hier um österreichisches Recht! Danke, ***** ***** Grüßen: ****

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800(###) ###-####span>
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo liebe(r) Experte(in).

Werde die Frage anders formulieren:

Kann mein Sohn das geteilte Sorgerecht schneller bekommen, wenn wir das Jugendamt einschalten. Gibt es Experten die die Schulische Ausbildungsstätte bewerten? Das ist zur Ausbildung der Kinder offensichtlich ein erst gegründeter Verein. Hat Der Vater ein Einspruchsrecht, was die Schule betrifft?

Mit freundlichen Grüßen:

***