So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an anwalt-hilft.
anwalt-hilft
anwalt-hilft, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 6039
Erfahrung:  Promotion (laufend) Uni Linz
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
anwalt-hilft ist jetzt online.

Insolvenzgericht hat mir auf Antrag eines Gläubigers die Restschuldbefreiung

Kundenfrage

Insolvenzgericht hat mir auf Antrag eines Gläubigers die Restschuldbefreiung versagt. Nun wird nach 7 Jahren Wohlverhaltensperiode der Gerichtsvollzieher wieder erscheinen. Problem: wohne im Haus meiner vermögenden Ehefrau. Bisher war es schwierig dem Gerichtsvollzieher nachzuweisen wem was gehört. Pfändungen trotzdem ins blaue hinein. Drittschuldnerklage erforderlich gewesen. (Affenzirkus). Das alles geht wohl jetzt wieder los, da ich keinen Gläubigerschutz mehr geniesse. Wenn ich nun aus dem Haus ausziehe, nehme mir eine Wohnung, melde mich nach dorthin (andere Stadt) um und lebe getrennt. Was kann der Gerichtsvollzieher dann machen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  anwalt-hilft hat geantwortet vor 2 Jahren.

anwalt-hilft :

Sehr geehrter Fragesteller,

anwalt-hilft :

der Gerichtsvollzieher kann alle Gegenstände pfänden, die sich im Gewahrsam (Besitz) des Schuldners befinden.

anwalt-hilft :

Dabei ist es völlig egal, wen diese Sachen gehören. Damit könnten im Grundsatz auch die Sachen auch Ihrer Frau gepfändet werden.

anwalt-hilft :

Wenn Sie sich räumlich trennen, dann hätten Sie ja keine fremden Sachen mehr im Gewahrsam, dann könnte die Dinge auch nicht gepfändet werden. Der Gerichtsvollzieher kann hiergegen nichts unternehmen.

anwalt-hilft :

Haben Sie noch Fragen ? Falls nicht, nehmen Sie bitte eine Bewertung vor! Danke !

anwalt-hilft :

Sie haben noch keine Bewertung vorgenommen. was steht einer solchen entgegen ?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht