So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Welche Rechte hat eine Frau in At deren Kinder unter einer

Kundenfrage

Welche Rechte hat eine Frau in At deren Kinder unter einer sehr fragwürdigen nicht Begründung abgenommen wurden. 1. Steht ihr da kein Bescheid mit einer Begründung zu. 2.Welche rechtlichen Schritte kann sie dagegen ergreifen wenn sie kein Geld mehr hat. 3. Ist es richtig das die Kinder mit 14 Jahren selbst entscheiden können wo sie leben wollen.( Aussage Jugendamt) 4.Ist es normal das die Kinder wenn sie im Heim oder einer WG leben bei der Mutter weiter gemeldet sind? 5. kann es rechtens sein die Kinder ohne rechtsgültigen Gerichtsbeschluss die Kinder einfach aus dem Kindergarten und der Schule abholen zu lassen.

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNNspan>
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dieses Drama ereignete sich in Wels. Das lustige daran ist das die Dame des Jugendamtes noch nie in der Wohnung der betroffenen Frau war geschweige den die Kinder kennt. Am letzten Freitag rief die Jugendamt Lady die betroffene Frau an und zitierte sie für letzten Mo. um 15 h zu sich um eine Aussprache abzuhalten. Dort eröffnete sie der Mutter das sie ihre Kinder von der Schule in Wels (2 Kinder) die kleinere aus dem Kindergarten und die größere aus den Internat in XXX hat abholen lassen um sie nach XXX in eine betreute Wg. zu stecken. Ferner meinte sie zur Mutter das es besser sei wenn sie dem zustimme denn wenn es über das Gericht geht sie schlechtere Karten habe. Ja und die Kinder könnten dann mit 14 Jahren selbst entscheiden wo sie leben wollten. Kann das rechtens sein ohne Gerichtsbeschluß.Nebenbei erwähnte die Frau vom Amt das sie heute den Akt zu Gericht geben werde. Auf Intervention der Mutter schiebt sie dieses Vorhaben bis kommenden Mo.auf denn sie weiß genau das sich eine mittellose Mutter kaum wehren kann.Vielleicht können sie uns raten wie wir vorgehen können. Mfg. XXX (Persönliche Daten von Moderation entfernt) ( Onkel)