So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 30
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Mein Nachbar stellt seit Jahren seinen PKW zur Hälfte auf mein

Kundenfrage

Mein Nachbar stellt seit Jahren seinen PKW zur Hälfte auf mein Grundstück, weiters benutzt er für die Einfahrt zu seiner Garage ca einen Streifen in der Breite von einem 1m von meinem Grundstück.
Ich möchte Ihm das nicht verbieten, will aber nicht, dass es nach 30 Jahren zu einem Gewohnheitsrecht kommt.
Genügt es wenn ich Ihm durch einen eingeschriebenen Brief moment diese Nutzungen unterbiete
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.

RA Schröter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

In der Tat sollten Sie eine Unterlassung der Nutzung Ihres Grundstückes einfordern und eine Frist setzen, bis wann diese abzustellen ist.

Soweit Sie bauliche Veränderungen an der Grundstücksgrenze durchführen ist dies ebenfalls anzugeben, insbesondere wann diese durchgeführt werden.

Weiterhin verlangen Sie für die Vergangenheit eine Nutzungsgebühr sowohl für die Nutzung als Parkplatz als auch für die Nutzung des Weges.

Soweit Sie Ihr Grundstück einfrieden, so dass der Nachbar nicht mehr über Ihr Grundstück fahren kann, müssen Sie aber darauf achten, dass der Nachbar in jedem Fall über sein eigenes Grundstück eine Zufahrt zu der Garage hat.

RA Schröter :

Dies hat den Hintergrund, dass kein Notwegerecht über Ihr Grundstück beansprucht.

RA Schröter :

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter [email protected] oder Tel.: 0800 1899302.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-ntpeldpe-an

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-ntpeldpe-unter

Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.