So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Ein Ehepaar wohnt seit 1981 im selben Haus. Der Gatte hat seit

Kundenfrage

in Ehepaar wohnt seit 1981 im selben Haus. Der Gatte hat seit 7 Jahren eine ausserehliche Beziehung. Grundbücherlicher Eigentümer des Hauses ist der Ehegatte. Der Ehegatte kommt ausserdem alleine für alle das Haus betreffende Kosten auf. Es gibt noch einen Zweitwohnsitz, den die Ehegattin jederzeit uneingeschränkt für sich nutzen kann. Wie stellt es sich rechtlich dar, wenn der Ehegatte einige Tage mit seiner Freundin das Haus für sich alle nutzen möchte. Hat die Ehegattin hier ein Einspruchsrecht?

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  Mirko-cssm hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht