So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 7716
Erfahrung:  Studium des österreichischen Rechtes
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Theme: Finanz Hallo, ein Freund von mir ist ein Student

Kundenfrage

Theme: Finanz

Hallo,

ein Freund von mir ist ein Student in Wien. Er hat etwa 16.000 € verdient und wollte das Geld nach Ausland (in die Türkei) überweisen. Da er max. 10.000 € überweisen darf (stimmt das?), hat er mich gebeten dass ich das Geld überweise. (Ich verdiene ca. 2000€ netto pro Monat)

Meine Frage wäre ob ich es tun soll. Er meinte dass bis zu 30.000 € sollte es kein Problem sein. Im schlimmsten Fall will er mir eine Bestätigung bereit stellen dass ich das Geld von Ihm als Darlehen/Schuld erhalten habe.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.

RA Schröter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Sie sollten hier sehr vosichtig sein. Ich sehe kein Grund warum Ihr Freund nicht EUR 16.000,- überweisen kann. Sicherlich werden hier seine persönlichen Daten erfasst, um hier eine Geldwäsche vorzubeugen. Soweit es tatsächlich eine Grenze von EUR 10.000,- gegen sollte, kann er den Betrag auch in zwei Raten überweisen.

Ich sehe hier keinen Sinn darin, dass Sie eine Überweisung für Ihren Freund vornehmen, zumal Sie dann je nach Empfänger auch einer Geldwäscheprüfung unterziehen müssen.

Daher kann ich Ihnen hiervon nur abraten einen solchen Freundschaftsdient vorzunehmen. Das Risiko ist viel zu hoch, sollte etwas schief gehen. Auch eine Bestätigung Ihres Freundes nutzt Ihnen dann wenig.

RA Schröter :

Alternativ besteht auch die Möglichkeit den Betrag über Western Union oder paypal zu transferieren.

RA Schröter :

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).dankbar.

Vielen Dank und beste Grüße!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht