So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Mein Lebensgefährte ist seit

Kundenfrage

Mein Lebensgefährte ist seit Aug.2013 auf Bewährung (3 Jahre insgesamt unter Beobachtung, mit Bewährungshelfer und gewissen Auflagen). Vorher war er 9 Wochen in U-Haft. Er wurde wegen „schwerem Betrug“ (mehr als € 3.000,-) verurteilt. Bedauerlicher Weise ist er während der Bewährungszeit wieder rückfällig geworden (es laufen ca. 7 Anzeigen gegen ihn, über einen Betrugswert von ca. € 1.000,-). Mittlerweile ermittelt die Staatsanwaltschaft und er hat die Taten auf der Polizeidienststelle zugegeben! Muss er jetzt wieder ins Gefängnis, aufgrund der Verletzung der Bewährungsauflagen und die 10 Monate Bewährungszeit absitzen? Werden die neuen Straftaten, nach Verhandlung gleich dazu gerechnet und wird somit der Gefängnisaufenthalt verlängert? Oder besteht eine Möglichkeit auf Diversion? Ich danke XXXXX XXXXXür Ihre Antwort recht herzlich, da ich sehr verzweifelt bin!! Mit freundlichem Gruß XXX

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht