So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an a.merkel.
a.merkel
a.merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 2263
Erfahrung:  Master of Law (LL.M. Eur.)
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
a.merkel ist jetzt online.

Trennung mit Lebenspartnerin steht bevor, 2Kinder 10+8 Jahre,

Kundenfrage

Trennung mit Lebenspartnerin steht bevor, 2Kinder 10+8 Jahre, 330 000 Euro Schulden auf gemeinsam gebautes Haus. Wert ist aber nur ca 150 000 Euro. Alimente meinerseits sind klar, aber wie kann man es am besten mit dem Haus abwickeln?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  a.merkel hat geantwortet vor 3 Jahren.

a.merkel :

Sehr geehrter Ratsuchender,

a.merkel :

ich beantworte Ihre Frage aufgrund Ihrer Angaben folgendermaßen:

a.merkel :

Ich gehe davon aus, dass Sie einen gemeinsamen Kredit für das gemeinsam gebaute Haus aufgenommen haben.

a.merkel :

Grundsätzlich stellt sich zunächst die Frage, ob und wer von Ihnen das Haus behalten möchte.

a.merkel :

1. keiner möchte das Haus:

a.merkel :

Dann sollten Sie verkaufen und müssten natürlich beide weiter die kreditraten bedienen, so wie im Kreditvertrag mit der Bank vereinbart.

a.merkel :

2. einer möchte das Haus behalten:

a.merkel :

Dann können Sie intern vereinbaren, wer für die Kreditraten weiterhin verantwortlich ist. Eine Entlassung aus dem Kreditvertrag ist nur mit Zustimmung der Bank möglich. In Betracht der Schuldenhöhe und des Wertes der Sicherheit (Haus) wird eine Zustimmung wohl nicht erfolgen, um das Zahlungsausfallrisiko zu minimieren.

a.merkel :

Sie können jedoch mit der Bank vereinabren, dass derjenige, der das Haus nicht erhält, lediglich als Ausfallbürge zur Verfügung steht. D.h. die Bank kann erst auf den Ausfallbürgen zurückgreifen, wenn der Kreditnehmer zahlungsunfähig ist und eine Exekution erfolglos war.

a.merkel :

Dies würde das Risiko zur Zahlung minimieren.

a.merkel :

Eine Ausgleichzahlung für bereits geleistete Kreditraten wird in Ihrem Fall wohl nicht zu leisten sein, aufgrund der Schuldenhöhe im Vergelich zum Wert des hauses.

a.merkel :

Haben Sie noch Fragen?

JACUSTOMER-y53cy78t- : Der Weg zum Anwalt bleibt mir. Wie hoch sind ca. die Kosten fùr einen
a.merkel :

leider zeigt es mir Ihre Frage nicht vollständig an. Bitte geben Sie diese erneut ein, damit ich Ihnen antworten kann.

JACUSTOMER-y53cy78t- :

ich werde den weg zum Anwalt gehen, danke für die Info, wünsche noch einen schönen Tag und alles gute für sie,

a.merkel :

Bitte bewerten Sie die in Anspruch genommene Beratung noch durch klicken auf das entsprechende Smiley im Bewertungstool.

a.merkel :

Vielen Dank XXXXX XXXXX Ihnen alles Gute!

JACUSTOMER-y53cy78t- :

Gehe bei uns zu einen Anwalt. Wird zu schwierig übers Internet.

a.merkel :

Wieso bewerten Sie mich negativ?

a.merkel :

Weil Sie sich umentschieden haben, zu einem Anwalt vor Ort zu gehen? Das ist doch kein Kriterium für die Antwort...

JACUSTOMER-y53cy78t- :

Weil ich keine 60 Euro mehr zahlen werde.

a.merkel :

ich werde Ihre Anliegen an den Portalbetreiber weiterleiten. Ich habe auch Zahlungen/Rückerstattungen keinen Einfluss. Durch die negative Bewertung sorgen Sie einfach nur dafür, dass sich meine gesamtbewertung verschlechtert, weil Sie im nachhinein eine beanspruchte Leistung nicht mehr möchten, bzw. nicht bezahlen möchten.

JACUSTOMER-y53cy78t- :

Habe einmal 60 Euro für eine Antwort bezahlt , mehr wollte ich nicht.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht