So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Sehr geehrte Herren! Ich habe eine sehr heikle Frage.

Kundenfrage

Sehr geehrte Herren! Ich habe eine sehr heikle Frage. Bin seit über 20 Jahren mit einer manisch depressiven Frau verheiratet, die mir und meinen beiden Kindern und meiner bis vor Kurzen gestorbenen Mutter das Leben zur Hölle gemacht hat. Hab trotz Ratschläge der Ärzte ( ich soll mich Scheiden lassen) das durchgehalten wegen der Kinder und auch meiner kranken Mutter die ich im Haus gepflegt hab , da ich das Haus meiner Eltern zu einem 2 Familienhaus ausgebaut habe sind es 2 getrennte Wohnungen. Ich habe den Umbau sowie auch alle Kosten selber getrage, meine Frau hat weder finanziell noch mit Arbeitsleistung irgend einen Beitrag geleistet. Das Objekt ist schuldenfrei und zu 100% auf mich im Grundbuch eingetragen. Ich habe den Bestand samt Grund ja auch von meinen Eltern geschenkt bekommen. Da jetzt meine Mutter gestorben ist und meine Kinder volljährig werden 22+18 Jahre sehe ich die Möglichkeit dieses Haus zu gleichen teilen an meine beiden Kindern zu überschreiben. Da meine Frau eine sehr teure Wohnung ihrer Mutter erbt, wäre damit der Weg frei für mich eine Scheidung einzureichen ohne dass meine Kinder dafür zahlen müssen oder das Objekt eine Streitfall wird. Meine Frau hat ja dann auch Besitz.Ich selber steige aus der Sache mit 0 aus , das war mir schon seit Langen klar ist mir auch egal. Ich möchte nur dass meine Kinder das Ganze in Ordnung übernehmen können. Meine Kinder sind ganz auf meiner Seite und würden mir auch vor Gericht dementsprechend Unterstüzung geben falls das nötig ist. Ich bitte Sie mir zu diesem Thema eine Antwort zu senden - ich wäre auch gern bereit wenn Sie mir einen Termin geben mit mir das Ganze zu bearbeiten - ich wohne im Raum Telfs- vielleicht gibt es eine guten Anwalt egal wo der sich meiner Sache annehmen könnte, ich würde natürlich jedliche Kosten die dafür nötig sind gern aufwenden. Das ist der wichtigste Schritt meines Lebens und ich bitte um ehrliche u. dringende Hilfe. Danke! Hochachtungsvoll xxx

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht