So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.

troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 16812
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Sehr geehrte Herren!Ich habe eine sehr heikle Frage. Bin

Kundenfrage

Sehr geehrte Herren! Ich habe eine sehr heikle Frage. Bin seit über 20 Jahren mit einer manisch depressiven Frau verheiratet, die mir und meinen beiden Kindern und meiner bis vor Kurzen gestorbenen Mutter das Leben zur Hölle gemacht hat. Hab trotz Ratschläge der Ärzte ( ich soll mich Scheiden lassen) das durchgehalten wegen der Kinder und auch meiner kranken Mutter die ich im Haus gepflegt hab , da ich das Haus meiner Eltern zu einem 2 Familienhaus ausgebaut habe sind es 2 getrennte Wohnungen. Ich habe den Umbau sowie auch alle Kosten selber getrage, meine Frau hat weder finanziell noch mit Arbeitsleistung irgend einen Beitrag geleistet. Das Objekt ist schuldenfrei und zu 100% auf mich im Grundbuch eingetragen. Ich habe den Bestand samt Grund ja auch von meinen Eltern geschenkt bekommen.    Da jetzt meine Mutter gestorben ist und meine Kinder volljährig werden 22+18 Jahre sehe ich die Möglichkeit dieses Haus zu gleichen teilen an meine beiden Kindern zu überschreiben. Da meine Frau eine sehr teure Wohnung ihrer Mutter erbt, wäre damit der Weg frei für mich eine Scheidung einzureichen ohne dass meine Kinder dafür zahlen müssen oder das Objekt eine Streitfall wird. Meine Frau hat ja dann auch Besitz.Ich selber steige aus der Sache mit 0 aus , das war mir schon seit Langen klar ist mir auch egal. Ich möchte nur dass meine Kinder das Ganze in Ordnung übernehmen können. Meine Kinder sind ganz auf meiner Seite und würden mir auch vor Gericht dementsprechend Unterstüzung geben falls das nötig ist. Ich bitte Sie mir zu diesem Thema eine Antwort zu senden - ich wäre auch gern bereit wenn Sie mir einen Termin geben mit mir das Ganze zu bearbeiten - ich wohne im Raum Telfs- vielleicht gibt es eine guten Anwalt egal wo der sich meiner Sache annehmen könnte, ich würde natürlich jedliche Kosten die dafür nötig sind gern aufwenden. Das ist der wichtigste Schritt meines Lebens und ich bitte um ehrliche u. dringende Hilfe. Danke! Hochachtungsvoll xxx

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank XXXXX XXXXX Sachverhaltsschilderung.

Können Sie kurz definieren, welche rechtliche Frage Sie beantwortet wissen wollen ?

Möchten Sie gern eine Empfehlung für einen Anwalt vor Ort ?

Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wieviel muss ich meiner Frau zahlen im Falle der Scheidung, wenn das gänzlich auf meine Kinder überschrieben ist?

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

viele Dank für Ihre Klarstellung.

Ob und in welcher Höhe Sie Zahlungen leisten müssten, hängt davon ab, in welcher Höhe das Haus während der Ehe eine Wertsteigerung erfahren hat.

Die Übertragung der Immobilie auf die Kinder hindert einen Ausgleichsanspruch grundsätzlich nicht, da es sich um eine Vermögensverschiebung handelt, die für eherechtliche Ausgleichsansprüche unbeachtlich ist. Sie würden also so gestellt werden, als ob die Immobilie sich noch in Ihrem Besitz befinden würde.

Im Übrigen schrieben Sie, dass Ihre Frau keine Beiträge geleistet hat und somit der etwaige Vermögenszuwachs nur auf Ihrer Leistung beruht.

Hier können Sie sich auf § 83 des österreich. Ehegesetzes berufen.

Die Aufteilung des ehelichen Vermögens ist demgemäß nach Billigkeit vorzunehmen. Dabei ist besonders auf Gewicht und Umfang des Beitrags jedes Ehegatten zur Anschaffung des ehelichen Gebrauchsvermögens und zur Ansammlung der ehelichen Ersparnisse sowie auf das Wohl der Kinder Bedacht zu nehmen; weiter auf Schulden, die mit dem ehelichen Lebensaufwand zusammenhängen, soweit sie nicht ohnedies nach § 81 in Anschlag zu bringen sind.

Alles in allem ist es ratsam, unbedingt einen Anwalt vor Ort hinzuziehen, damit in die Verhandlungen zu einvernehmlichen Regelung eingetreten werden kann.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung geben.

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    192
    selbständiger Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    192
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von SchiesslClaudia

    SchiesslClaudia

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    322
    zwei Fachanwaltstitel
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    76
    langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    831
    Staatsexamina
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RA Schröter

    RA Schröter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    617
    Studium des österreichischen Rechtes
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von a.merkel

    a.merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    583
    Master of Law (LL.M. Eur.)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von anwalt-hilft

    anwalt-hilft

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    68
    Promotion (laufend) Uni Linz
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht