So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 7724
Erfahrung:  Studium des österreichischen Rechtes
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren! Wenn eine Reparatur-Rücklage

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wenn eine Reparatur-Rücklage im Wohnungseigentum gebildet wurde ist mir bekannt das diese fruchtbringend anzulegen ist.
Ist es nun okay, das mein Verwalter den Zinsenertrag für diese Summe jährlich der Hausgemeinschaft gutbucht, wobei ein sehr guter Zinssatz (über 2.5%) unserer Gemeinschaft gutgebucht wurde. Durch seine gute Veranlagung konnte aber meines Wissens ein etwas höherer Zinssatz erzielt werden, welchen er aber nicht weitergibt, Ist das rechtens?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Beantwortung

RA Schröter :



Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,



vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Wenn der Hausverwalter eine Rücklage verzinslich anlegt, wozu er verpflichtet ist, dann hat der den vollen Zinsertrag weiterzugeben. Entweder durch die Gutbuchung bei den jeweiligen Eigentümers oder aber durch eine Einstellung in die Rücklage.

Der Verwalter kann daher nicht nur einen Teil der Zinserträge weitergeben.

Allerdings ist der Verwalter nicht verpflichtet die Anlage mit dem höchsten Zinsertrag auszuwählen. Er muss hier auch die Sicherheit und Verfügbarkeit der Anlage im Blick behalten. Soweit die Reparatur zeitnah ansteht, kann die Rücklage nicht langfristig angelegt werden, sondern muss entsprechend der Reparaturplanung auch verfügbar sein.

RA Schröter :



Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.


Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).


Viele Grüße

RA Schröter und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.