So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 26
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Wer ist für die Bezahlung der Vertragserrichtungskosten eine

Kundenfrage

Wer ist für die Bezahlung der Vertragserrichtungskosten eine Mietvertrages über eine Eigentumswohnung (Wohnhaus mit 8 Wohneinheiten, errichtet nach 1960) zuständig. Der Vermieter oder der Mieter
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Schriftliche Mietverträge unterliegen der Gebührenpflicht - Vertragserrichtungskosten.

Welche Vertragspartei die Kosten der Vergebührung zu tragen, ist gesetzlich nicht bestimnmt. Es gilt insoweit der Grundsatz der Vertragsfreiheit.

Der Vermieter und der Mieter können folglich in dem Mietvertrag nach eigenem Ermessen bestimmen und festlegen, welche Vertragspartei die Kosten der Vergebührung übernehmen muss/soll.

Üblicherweise wird allerdings in Mietverträgen vereinbart, dass der Mieter diese Kosten trägt.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.



bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter [email protected]

oder Tel.: 0800 1899302.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-2oj6n0jk-an

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-2oj6n0jk-unter

Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht