So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SchiesslClaudia.
SchiesslClaudia
SchiesslClaudia, Rechtsanwältin
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 16750
Erfahrung:  zwei Fachanwaltstitel
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
SchiesslClaudia ist jetzt online.

Ich bin in der Straßenaufsicht tätig und habe im Zuge meiner

Kundenfrage

Ich bin in der Straßenaufsicht tätig und habe im Zuge meiner Tätigkeit auch ein Fahrzeug abgestraft. Die Lenkerin kam dazu und fotografierte mich, obwohl ich ihr AUSDRÜCKLICH sagte, dass ich das nicht wolle und nicht erlaube. Sie fotografierte mich dennoch des öfteren mit ihrem Handy. Liegt hier ein Straftatbestand vor, da ich ausdrücklich darauf hinwies, dass sie mich nicht ohne meine Erlaubnis ablichten dürfe?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage bei Just Answer, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworte


Sie haben das Recht am eigenen Bild.

Das ist in Österreich so gestaltet, dass sich hier der OGH an den BGH , unser oberstes Gericht in Deutschland angelehnt hat.


Fotoausnahmen, auf denen der Aufgenommene deutlich identifiziert werden kann sind nur mit Einwilligung des Abgebildeten zulässig.


Das ist auch dann der Fall. wenn das Bild nicht verbreitet werden soll.


Sie haben also einen Anspruch auf Unterlassunf, strafbar hat sich die Dame hingegen nicht gemacht.,



Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen

bitte fragen Sie gerne nach


wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung

danke
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wenn die Dame dieses Foto aber jemand anderen zeigt, wie ist dann die Sachlage?

Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender

Vielen Dank für Ihren Nachtrag.

Auch dann macht sich die Dame nicht strafbar.

Zivilrechtlich ist es ihr aber untersagt das Bild zu verbreiten.

Sie können das untersagen






Wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung


Vielen Dank