So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SchiesslClaudia.
SchiesslClaudia
SchiesslClaudia, Rechtsanwältin
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 16750
Erfahrung:  zwei Fachanwaltstitel
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
SchiesslClaudia ist jetzt online.

Guten Abend !

Kundenfrage

Guten Abend ! Ich wurde im Rahmen eines gerichtlichen Finanzstrafverfahrens zu einer Geldstrafe von € 265.000,-- verurteilt. Der hinterzogene Betrag waren 120.000,-€ Es wurde nicht auf meine persönlichen Verhältnisse Rücksicht genommen. Ich war damals arbeitslos und Sorgepflichtig für Frau und 7 Kinder. Zuerst sollte ich die Summe auf einmal bezahlen und habe ich dagegen Berufung eingebracht der stattgegeben wurde jedoch ungeachtet meiner momentanen Situation verlangt die Behörde monatlich 4.800,--€ die ich nicht aufbringen kann. Der Strafrahmen ist 12 Monate. Meine Frage ist kann ich auch gemeinnützige Arbeit leisten ? mfG. XXX

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage bei Just Answer, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworte

Leider ist das nicht möglich.

Setzen Sie sich mit der Strafvollsreckungsbehörde in Verbindung, ob man die Raten nicht für Sie auf ein bezahlbares Mass reduizeren kann.


Ansonsten müssen Sie eine Ersatzfreiheitsstrafe antreten, denn abarbeiten lässt sich eine Geldstrafe leider nicht.


Ich bedauere sehr, Ihnen keine angenehmere Auskunft geben zu können.


Bitte fragen Sie sehr gerne nach


wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um positive Bewertung
danke
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


kann ich Ihnen noch weiterhelfen ?

gerne