So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Guten Tag,ich hab ein riesen

Kundenfrage

Guten Tag, ich hab ein riesen Problem mit meinem Lebenspartner (geb. 1957) und würde mich ganz gerne mal erkundigen, was auf uns alles zukommen könnte! Er wohnt seit einem Jahr bei mir, ist NICHT gemeldet und lebt als sogenanntes u-boot. Letzte Woche kam die Polizei zu mir ins Haus, weil mein Ex-Mann ihn angezeigt hat. Mir droht eine Strafe, dass ich gegen das Medegesetz verstoßen habe, das weiß ich schon. Nur es gibt hier ein viel größeres Problem. Er ist seit 1995 arbeitslos, besitzt keine Dokumente (muss jetzt lt. Polizei erstmals eine Verlustanzeige machen) und hat während dieser Zeit keine Alimente für zwei Kinder bezahlt: beim Buben, 1986 geboren, hat er bis 1995 Alimente bezahlt, dann nicht mehr. Bei der Tochter sind noch 15,5 Jahre offen! Am Montag muss er sich bei der Polizei wieder melden. Ich denke, es wird dann Anzeige gegen ihn erstattet und er wird wohl ins Gefängnis müssen. Was denken Sie, wie lange er bei so einen Delikt ins Gefängnis muss? Ich weiß einfach nicht weiter und weiß nicht, wie ich ihm helfen kann. Natürlich hat er alles selbst verschuldet, das ist mir bewusst. Ich wäre Ihnen für eine Antwort sehr dankbar. Mit freundlichen Grüßen! XXX

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Bitte um dringende Antwort!!!


lg A. Bacher

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht