So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advopro.
Advopro
Advopro, Abitur
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  mehrere Mandanten aus Österreich
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
Advopro ist jetzt online.

Meine 13 jährige Nichte lebt bei ihrem Vater der das alleinige

Kundenfrage

Meine 13 jährige Nichte lebt bei ihrem Vater der das alleinige Sorgerecht hat, sie wird geschlagen und droht von zuhaus wegzulaufen! Das Jugendamt wurde von meiner Mutter eingeschaltet, das Kind befragt (im beisein des Vaters und dessen neuer Lebensgefährtin), auch da äußerte sie die Schläge und den Wunsch zur Oma zu ziehen! Der Vater räumt Erziehungsfehler ein, das reicht dem Jugendamt um das Mädchen gegen ihren Willen weiterhin beim Vater zu lassen! Wie sieht dazu die Rechtslage aus?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 3 Jahren.

Advopro :

Sehr geehrter Ratsuchender,

Advopro :

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Advopro :

Sofern das Kind geschlagen wird, handelt es sich hierbei um eine strafbare Körperverletzung.

Advopro :

Das kann und darf das Jugendamt nicht ignorieren.

JACUSTOMER-8wx2nah4- :

wie soll man dagegen vorgehen

Advopro :

Ihre Nichte kann schliesslich bezeugen, was vorgefallen ist.

Advopro :

Gibt es noch andere Zeuge?

JACUSTOMER-8wx2nah4- :

tat sie bereits

Advopro :

Sie sollten sich an den Behördenleiter des Jugendamtes wenden.

JACUSTOMER-8wx2nah4- :

ihre jüngere schwester 9

JACUSTOMER-8wx2nah4- :

auch sie sagte das gleiche

Advopro :

Sollten Sie auc hdort auf taube Ohren stoßen, können Sie Dienstaufsichtsbescherde zur nächt höhreren Behörde einreichen.

Advopro :

Danke, die Aussage der Schester dürfte genügen.

Advopro :

Sollte auch das ncihts bringen, müsste in letzter Konsequenz der Sachverhalt vom zuständigen Familiengericht gereegelt werden.

Advopro :

Mit freundlichem Gruß

Advopro :

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

JACUSTOMER-8wx2nah4- :

gut dann werden wir versuchen uns an den amtsleiter zu wenden! beim familiengericht gibt es am 29 november eine verhandlung bezüglich gemeinsames sorgerecht

Advopro :

Prima, das sollten Sie machen.

Advopro :

Gut, dass es auc hvor dem Familiengericht bald zus Sprache kommen kann.

Advopro :

MfG

JACUSTOMER-8wx2nah4- :

und bis dahin? besteht die möglichkeit die mädchen irgenwie rauszuholen?

Advopro :

Ja, über einen Eilantrag beim Familiengericht.

JACUSTOMER-8wx2nah4- :

das gericht sagt das jugendamt hat das zu entscheiden wenn gefahr im verzug ist

Advopro :

OK, dann zunächst zum Behördenleiter.

Advopro :

Dann aber zum Gericht.

Advopro :

Das Gericht kann sich hier nicht aus der Verantwortung nehmen.

Advopro :

MfG

JACUSTOMER-8wx2nah4- :

danke für die hilfe! das werden wir versuchen

Advopro :

Sehr gern geschehen und alles Gute für Sie und Ihre Nichte!

Advopro :

Bitte sein Sie so nett und hinterlassen Sie noch kurz eine Bewertung für mich

Advopro :

Mit freundlichem Gruß

Advopro :

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Experte:  Advopro hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht