So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 7722
Erfahrung:  Studium des österreichischen Rechtes
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Guten Tag! Ich bin Obmann einer Wassergenossenschaft und habe

Kundenfrage

Guten Tag!
Ich bin Obmann einer Wassergenossenschaft und habe eine Frage betr. Datenschutz.
Bei uns wird nur das Wasser das über die Subzähler, also jenes Wasser das nicht in den Abwasserkanal gelangt Verrechnet. Einfachhalber habe ich im letzten Jahr die Zählerstände bei der Gemeinde angefordert und auch bekommen. Ein Mitglied unserer WG (hat ein sehr verdichtetes Rechtsbewustsein) behauptet jedoch die Gemeinde darf nur die die Zählerstände der Hauptzählerubermitteln. Meiner Meinung nach hat die Gemeinde Sämtliche Zählerstände zu Übermitteln, denn bei unstimigkeiten wede ich auch immer Angerufen und um Aufklärung gebeten, theoretich dürfte ich das auch nicht?. Der Herr Bürgermeiser hat sein Sachbearbeiterin angewiesen keine Subzählerstände mehr bekannt zu geben.
Für eine Auskunft wäre ich ihnen sehr Dankbar-
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.

RA Schröter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die noch weitere Angaben erforderlich macht.

Wer ist denn Eigentümer der Subzähler?
Können aus den Subzählerstände Daten abgeleitet werden, die einer Person oder einer Personengruppe zugeordnet werden können?

Für ergänzende Informationen wäre ich dankbar, um besser auf Ihr Anliegen eingehen zu können.

Viele Dank!

JACUSTOMER-gfwv5ij1- :

Eigentümer ist die Wassergenossenschaft. Zählerstände dienen der Gen. zur verrechnung der Wassergebühr Verrechnungsdaten bleiben beim Kassier, werden nicht weitergeleitet.

JACUSTOMER-gfwv5ij1- :

Eigentümer ist die Wassergenossenschaft. Zählerstände dienen der Gen. zur Verrechnung der Wassergebühr. Verrechnungsdaten bleiben beim Kassier und werden nicht weitergeleitet. Wassergebühr wurde von der Vollversammlung mehrheitlich beschlossen.

JACUSTOMER-gfwv5ij1- :

Guten Tag!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht