So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 7722
Erfahrung:  Studium des österreichischen Rechtes
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Guten abend ! Ich war mit einem geschäfftspartner selbstständig

Kundenfrage

Guten abend !
Ich war mit einem geschäfftspartner selbstständig und die firma konnten wir nich nehr retten. Hatten einen anwalt der uns zum sanierungsverfahren geraten hat, dies befolgten wir auch und befinden sich seit einem jahr im sanierungsverfahren der firma . Ich hatte privat kredit ond der höhe von 18.000 € wo ich die raten nicht mehr bezahlen konnte und dies zu meiner ehemaligen diensttelle als pfändung einging. Ich bürgte für duesen kollegen bei der jungunternehmerförderung . Diese bank forderte den betrag natürlich wieder von mir bei der dienstelle als pfändung. Höhe 11.000€ . Ich kam ins strudeln mit den ganzen zahlungen und konnte natürlich nichts mehr privat begleichen und rutschte immer weiter ab. Meine frage wäre jetzt ? Was soll ich tun , denn ich schaff dies einfach nicht mehr mit diesen zahlungen . Und kann mich kaum noch über wasser galten .
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.

RA Schröter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Aufgrund der Haftung für das Unternehmen sind Sie in das Sanierungsverfahren einzubeziehen. Es macht keinen Sinn, dass die Firma auf Kosten von Ihnen saniert wird. Etwaige Zahlungen oder Pfändungen, die Sie leisten, müssen durch den Partner anteilig ersetzt werden, wenn dieser keine Zahlungen aus dem Privatvermögen erbracht hat.

Jedenfalls sollten Sie die Zahlungen/Pfändungen zusammenstellen, um diese in den Gesamtschuldnerausgleich gegenüber Ihrem Partner geltend zu machen. Auch sollte Ihr Anwalt Ihre Verbindlichkeiten in das Sanierungsverfahren aufnehmen, um eine Gesamtlösung zu erreichen.

RA Schröter :

Ohne eine solche Gesamtlösung mit dem Unternehmen bliebe Ihnen nur ein Konkursverfahren zu beantragen,

RA Schröter :

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

JACUSTOMER-088ivs5j- : mein ehemaliger geschäftspartner bezieht sozialhilfe . Würde es sinn machen privat insolvenz anzumelden ?
RA Schröter :

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Wenn die Sanierungsbemühungen scheitert, würde ich Ihnen ein Privatinsolvenzverfahren empfehlen.

RA Schröter :

Viele Grüße

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben.

Ansonsten bitte ich Sie mir eine positive Bewertung zu geben. Erst durch eine positive Bewertung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht