So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Ich bin Frau XXX,Und habe ein Anliegen, habe einen

Kundenfrage

Ich bin Frau XXX, Und habe ein Anliegen, habe einen guten Freund der gerade seine Tochter von ihrer Mutter abholen wollte von Samstag bis Sonntag ist auch gerichtlich festgelegt .Aber wie schon so oft hat sie eine Ausrede das die Tochter nicht will oder sonst irgendetwas. Habe eine Frage wie kann es sein das ein Vater der für sein Kind da ist, sich immer Zeit nimmt und für sie sorgen will das da die Mutter machen kann wie sie gerade will, und was kann er tun das er seine Tochter regelmäßig zu seinen terminen bekommt. Er hatt extra seinen Dienst gewechselt.Sie haben beide das Sorgerecht.

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Darf ich Sie fragen:

Wie alt ist denn die Tochter?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

4 Jahre


und wie sind aber in Östereich

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Dann gebe ich die Frage wieder frei, damit sich ein österreichischer Kollege um Sie kümmern kann.

Mit freundlichen Grüßen


Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sind mir jetzt kosten entstanden ??

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein, erst wenn Sie die Kosten freigegeben haben.