So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an a.merkel.

a.merkel
a.merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 2154
Erfahrung:  Master of Law (LL.M. Eur.)
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
a.merkel ist jetzt online.

Guten Tag- Welches Strafemaß wird in Österreich verwendet

Kundenfrage

Guten Tag-

Welches Strafemaß wird in Österreich verwendet bei den §§127,128 Abs1 Z4 und dazu kommt noch der §223.

Ich bin nicht vorbestraft, aber auch nicht geständig, gewärbsmäßig gehandelt zu haben, da ich nichts getan habe, aber man wird es mir nicht glauben, denn gegen diese Firma habe ich keine Chance.

Vielleicht können Sie mir grob sagen, welche Strafe mich bei dieses §§ erwartet?
Die Verhandlung wurde vertagt, weil die Firma mit der ich vor Gericht bin,noch mehr "Beweise" zusammen suchen muss.

Vielen lieben dank, mit freundlichen Grüßen.
PS.:Es geht um einen angeblichen Schaden von ca.4000€, und der Staatsanwalt hat mir schon gedroht bei der letzten Verhandlung dass er mich einen Teil wird absitzen lassen, und den Rest zur Bewährung ausetzen wird, kann das sein, wenn ich nicht vorbestraft bin???????
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  a.merkel hat geantwortet vor 3 Jahren.

a.merkel :

Sehr geehrter Ratsuchender,

a.merkel :

ich beantworte Ihre Frage aufgrund Ihrer Angaben folgendermaßen:

a.merkel :

Ihnen wird schwerer Diebstahl und Urkundenfälschung vorgeworfen. Schwerer Diebstahl, weil der Wert über 300 Euro liegt, vgl. § 128 Abs.1 Ziffer 4 StGB.

a.merkel :

Schwerer Diebstahl wird mit einer Freiheitsstrafe bis zum 3 Jahren bestraft. Die Urkundenfälschung mit einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr.

a.merkel :

Hängen diese Taten zusammen, so wird der Richter eine Strafe bilden. Hierbei ist von der Strafe mit dem höheren Straßmaß (schwerer Diebstahl) auszugehen.

a.merkel :

D.h. der Strafrahmen bewegt sich zwischen 1 Tag und 3 Jahren, je nach Schwere der Tat.

a.merkel :

Da es hier um 4000 Euro geht, können Sie davon ausgehen, dass der Strafrahmen für den schweren Diebstahl eher im unteren Bereich angesiedelt sein wird. Eine Erhöhung findet dann durch die Urkundenfälschung statt.

a.merkel :

Außerdem wird berücksichigt, dass Sie noch nicht vorbestraft sind, so dass eine Bewährung in Frage kommt.

a.merkel :

Sind Sie geständig (falls Sie die Tat begangen haben) so kann sich dies ebenfalls positiv auf das Strafmaß ausüben, da man dann davon ausgeht, der Täter zeigt Einsicht und Reue.

a.merkel :

Haben Sie die Tat nicht begangen, so sollten Sie auch nicht gestehen, denn eine Verurteilung kann nur stattfinden, wenn man Ihnen die Tat nachweist.

a.merkel :

Das Sie einen Anwalt konsultiert haben, ist sehr gut.

a.merkel :

Eine Bewährungsstrafe kommt nicht zwangsläufig in Betracht, nur weil Sie nicht vorbestraft sind.

a.merkel :

Kommt der Richter zur Erkenntnis, dass Sie die Tat begangen haben, so wäre ein ungeständiger Täter möglicherweise nicht priviligiert eine reine Bewährungsstrafe zu erhalten.

a.merkel :

Haben Sie noch Verständnsifragen?

JACUSTOMER-xlafu5lh- :

Es ist einfach alles so schwierig weil alles gegen mich spricht.

JACUSTOMER-xlafu5lh- :

Aber ich kann nichts zugeben was ich nicht getan habe, auch wenn alles gegemn mich ist.Ich dachte es wird sicher eine Bewährungsstrafe verhängt werden, jetzt bin ich schockiert.

a.merkel :

Wie bereits gesagt, man muss Ihnen die Tat nachweisen. Haben Sie dies nicht getan, so wird es vermutlich sehr schwer werden Ihnen etwas nachzuweisen. Insofern ist der Gang zum Anwalt Ihrerseits der richtige Weg. Dieser kann angebliche Beweismittel etc. entkräften, in der Akte nach Unstimmigkeiten suchen etc.

a.merkel :

Ob Ihnen eine bewährung versagt bleibt, kann ich aus der Ferne nicht einschätzen. Möglicherweise wurde IHnen das gesetzliche Strafmaß vorgehalten, um Sie zu schockoiren und gegebenfalls sich zur Sache einzulassen, d.h. hätten Sie die Tat begangen dies auch zu gestehen, bzw. eben etwas nicht zu gestehen, was Sie nicht begangen haben.

JACUSTOMER-xlafu5lh- :

Ich hoffe das die Richter einsehen das ich ein ordentlicher Mensch bin und auch wenn alles so aussieht als wäre ich es gewesen, ich war es nicht.udnd das ich im Falle einer Verunrteiung eine Bewährung bekomme. Vielen lieben Dank

a.merkel :

ich wünsche IHnen viel Erfolg und auch Glück. Bitte bewerten Sie noch die beratung durch klicken auf das entsprechende Smiley.

a.merkel :

Vielen dank!

a.merkel :

ich wünsche IHnen viel Erfolg und auch Glück. Bitte bewerten Sie noch die beratung durch klicken auf das entsprechende Smiley.

a.merkel :

Benötigen Sie Hilfe im bewertungstool?

a.merkel :

Hallo?

a.merkel :

Haben Sie noch Verständnisfragen?

a.merkel :

Kann ich helfen?

Experte:  a.merkel hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  a.merkel hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie zur der in Anspruch genommen Rechtsberatung noch Verständnisfragen?

Wenn nicht darf ich noch positive Bewertung bitten. Klicken Sie hierfür einfach auf das entsprechende Smiley im Bewertungstool.

Vielen Dank!
Experte:  a.merkel hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie zur der in Anspruch genommen Rechtsberatung noch Verständnisfragen?

Wenn nicht darf ich noch positive Bewertung bitten. Klicken Sie hierfür einfach auf das entsprechende Smiley im Bewertungstool.

Vielen Dank!

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    192
    selbständiger Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    192
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von SchiesslClaudia

    SchiesslClaudia

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    322
    zwei Fachanwaltstitel
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    76
    langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    831
    Staatsexamina
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RA Schröter

    RA Schröter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    617
    Studium des österreichischen Rechtes
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von a.merkel

    a.merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    583
    Master of Law (LL.M. Eur.)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von anwalt-hilft

    anwalt-hilft

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    68
    Promotion (laufend) Uni Linz
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht