So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Wir haben heuer zum zweiten Mal ein Visum für die Kinder (19

Kundenfrage

Wir haben heuer zum zweiten Mal ein Visum für die Kinder (19 und 17) meines Lebensgefährten für 3 Monate beantragt. Letztes Jahr wurde der Antrag abgelehnt weil mein Lebensgefährte arbeitslos war. Dieses Mal hatte ich (als Einlader bei der Verpflichtungserklärung) eine größere Summe als Sicherheit angegeben, wir legten auch den Lohnzettel meines Lebensgefährten bei und in der Türkei wurde dem Antrag noch ein Auszug über € 5.000,- als Sicherstellung von der 18 jährigen Tochter beigelegt. Trotz all dieser Bemühungen wurde der Antrag heute abermals abgelehnt. Begründung war, daß die Reise über München nach Österreich (Anreise) nicht gedeckt sind und nicht ausreichen. Weiters wurde mitgeteilt, daß sie nicht in der Lage sind, die Reise zu finanzieren. Meine Frage ist, ob es überhaupt eine Möglichkeit gibt, das Visum bewilligt zu bekommen bzw. ob wir jetzt eine Möglichkeit haben zu berufen? Ich wäre Ihnen wirklich sehr dankbar, wenn Sie mir weiterhelfen können!! Vielen Dank XXXXX XXXXX

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht